Home Gesundheit Einfaches Rezept für eingelegten Ingwer (Gari).

Einfaches Rezept für eingelegten Ingwer (Gari).

von NFI Redaktion

Wenn Sie schon einmal in einem Sushi-Restaurant waren, haben Sie wahrscheinlich die kleinen Scheiben Sushi-Ingwer gesehen, die zum Essen serviert werden. Diese werden in der chinesischen und japanischen Küche als Gaumenreiniger verwendet. Sie können Sie auch in Gläsern in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden, aber selbstgemachter eingelegter Ingwer schmeckt viel besser!

Eingelegter Ingwer (Gari)

In der asiatischen Küche als Gari oder Beni Shoga (japanischer eingelegter Ingwer) bekannt, ist dieses Gewürz süß, sauer und leicht scharf. Traditionell wird es zwischen Sushi- oder Sashimi-Bissen (dünn geschnittener roher Fisch) gegessen. Die Idee ist, Ihrer Zunge zu helfen, die verschiedenen Fischaromen besser zu schmecken!

Sie müssen jedoch nicht unbedingt in einem schicken Sushi-Restaurant essen, um eingelegten Ingwer zu genießen. Die im Laden gekauften Versionen enthalten oft Dinge wie Aspartam, künstliche Lebensmittelfarbstoffe und fragwürdige Konservierungsstoffe, daher bereiten wir sie lieber zu Hause zu. Eingelegter Ingwer zu Hause zuzubereiten ist recht einfach und hält sich monatelang im Kühlschrank.

Der beste Ingwer, den man verwenden kann

Reifer Ingwer ist sehr faserig und viel schärfer als junger Ingwer, daher ist er hier nicht die beste Option. Sie sollten nach jungem Ingwer suchen, der heller ist und manchmal noch die rosafarbene Spitze daran befestigt hat. Diesen finden Sie oft in größeren Reformhäusern oder sogar auf Bauernmärkten.

Wenn junger Ingwer in Reisessig eingelegt wird, kann er auf natürliche Weise eine hellrosa Farbe annehmen. Deshalb enthalten die Lebensmittelversionen oft künstliche rote Lebensmittelfarbe. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr eingelegter Ingwer im Kühlschrank rosa wird!

Wie man eingelegten Ingwer macht

Der Vorgang ist recht einfach, nimmt jedoch etwas Zeit in Anspruch. Reisessig oder Reisweinessig wird traditionell verwendet, da er einen milderen Geschmack hat, der den Ingwer hervorhebt. Der erste Schritt besteht darin, den Ingwer zu schälen und in dünne Scheiben zu schneiden. Dann wird der Ingwer mit Salz bestreut und zum Anschwitzen liegen gelassen. Anschließend wird die Beizflüssigkeit zubereitet und über den Ingwer gegossen. Dann lässt man den eingelegten Ingwer mindestens eine Woche im Kühlschrank ruhen, bevor er verwendet wird.

Rezept für eingelegten Gari-Ingwer

Verfeinern Sie Ihre Gerichte mit hausgemachtem eingelegtem Ingwer. Es ist einfach, pikant und das Warten lohnt sich!

  • Ingwer mit einem Löffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sie können eine Mandoline verwenden, aber ein Gemüseschäler funktioniert am besten.
  • Den geschnittenen Ingwer in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und 30 Minuten zum Anschwitzen ruhen lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Verteilen Sie den geschnittenen Ingwer auf einem sauberen Handtuch, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze Reisessig und Zucker vermischen. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und die Essigmischung zum Kochen bringen.
  • Geben Sie die Ingwerstücke in ein hitzebeständiges Glas. Gießen Sie die Beizflüssigkeit in das Glas und lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen.
  • Stellen Sie das Glas in den Kühlschrank und lassen Sie es mindestens eine Woche ruhen, bevor Sie es verwenden.

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihr eingelegter Ingwer rosa wird. Dies ist eine natürliche Reaktion zwischen dem jungen Ingwer und dem Reisessig.

Was man mit eingelegtem Ingwer essen sollte

Um eingelegten Ingwer zu essen, braucht man kein Sushi! Es passt zu vielen Haupt- und Beilagen mit asiatischem Geschmack. Versuchen Sie es mit einigen der folgenden:

Was isst du am liebsten mit eingelegtem Ingwer? Womit würdest du es versuchen? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen!

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.