Home Sport Dre Greenlaw verletzt sich und scheidet für den Rest des Super Bowl LVIII aus

Dre Greenlaw verletzt sich und scheidet für den Rest des Super Bowl LVIII aus

von NFI Redaktion

Bild für Artikel mit dem Titel Dre Greenlaw verletzt sich und fällt für den Rest des Super Bowl LVIII aus

Bildschirmfoto: CBS Sports


ESPN NFL-Insider Adam Schefter berichtet, dass San Francisco 49ers Linebacker Dre Greenlaw offiziell für den Rest des Super Bowl LVIII aufgrund einer Achillessehnenverletzung ausfällt.

Greenlaw verletzte sich im zweiten Viertel des Spiels, ohne Körperkontakt zu erleiden. Er fiel auf den Rasen, nachdem er gerade auf das Spielfeld joggte. Er wurde zur medizinischen Behandlung gebracht und das Spiel verlassen.

Der fünf Jahre alte Linebacker beendete das Spiel mit drei Tackles. Greenlaw’s Fehlen wird die 49ers-Verteidigung bedauern, da er neben Fred Warner das Mittelfeld abdeckt. Während der regulären Saison 2023 verzeichnete er 120 Tackles, 1,5 Sacks und 4 verteidigte Pässe mit zwei Interceptions.

Der Erstvertreter auf dem Feld war Oren Burks, der im Pass Rush eine kompetente Alternative bot. Er erzielte in dieser Saison einen Karriererekord und erreichte die sechs Marken. Die Passverteidigung der 49ers hängt stark vom Linebacker ab.

Greenlaw wurde 2019 in der fünften Runde des NFL Drafts gepickt und zeigte sich in den Playoffs mit insgesamt 15 Tackles in Aktion. In vergangenen Super Bowls hatte er vier Tackles.

Der 26-jährige Spieler ist 1,80 Meter groß und wiegt 230 Pfund.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.