Home Medizin Doxy-PEP halbiert sexuell übertragbare Krankheiten in San Francisco

Doxy-PEP halbiert sexuell übertragbare Krankheiten in San Francisco

von NFI Redaktion

Ein Jahr nach der Einführung der Doxycyclin-Postexpositionsprophylaxe (Doxy-PEP) in San Francisco konnte ein Rückgang von Chlamydien- und Syphilisinfektionen bei Männern, die Sex mit Männern und Transgender-Frauen haben, um 50% festgestellt werden, so die jüngsten Studienergebnisse aus Denver.

Die Leitlinien des San Francisco Department of Public Health, die die Einnahme von Doxy-PEP nach ungeschütztem Sex empfehlen, haben sich als effektiv erwiesen. Mehr als 3700 Menschen erhielten bereits Doxy-PEP und die Infektionsraten sanken deutlich.

Obwohl der Rückgang bei Gonorrhoe nicht so signifikant war, zeigt die Doxy-PEP weiterhin vielversprechende Ergebnisse bei der Bekämpfung sexuell übertragbarer Krankheiten. Gesundheitsdienstleister bemerken eine positive Veränderung in ihren Patienten und betonen die Bedeutung dieser Präventionsmethode.

Nebenwirkungen und Bedenken

Trotz des Erfolgs gibt es weiterhin Bedenken hinsichtlich der Langzeitwirkungen von Doxy-PEP und der möglichen Antibiotikaresistenz. Eine Studie zeigte erhöhte Resistenzgene bei Personen, die Doxy-PEP einnahmen, was Sorgen hinsichtlich der langfristigen Auswirkungen auf die Resistenzentwicklung aufwirft.

Es bleiben jedoch noch viele Fragen offen, darunter die breite Anwendung von Doxy-PEP in verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Die Unsicherheit, wer für die Behandlung in Frage kommt, führt zu weiteren Diskussionen unter Gesundheitsfachkräften und Forschern.

Trotz der Herausforderungen ist Doxy-PEP ein vielversprechendes Instrument im Kampf gegen sexuell übertragbare Krankheiten und wird voraussichtlich in den kommenden Monaten weiter an Bedeutung gewinnen, insbesondere im Hinblick auf die Syphilis-Epidemie. Die endgültigen Richtlinien des Centers for Disease Control and Prevention werden erwartet, um die Unsicherheit in Bezug auf die Anwendung von Doxy-PEP zu verringern.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.