Home Sport Dies sollte das endgültige Ende von Vince McMahon bedeuten

Dies sollte das endgültige Ende von Vince McMahon bedeuten

von NFI Redaktion

Bild für Artikel mit dem Titel „Dies sollte das endgültige Ende von Vince McMahon bedeuten.“

Foto: Getty Images


Vince McMahon tritt erneut zurück – und dieses Mal könnte es wirklich für immer sein.

Nur wenige Tage nach der Namensnennung in einem Sprengstoffanschlag Sexhandel Klage der ehemaligen Mitarbeiterin Janel Grant, der WWE-Boss ist aus seiner Wrestling-Firma sowie deren Muttergesellschaft TKO Holdings ausgetreten.

„Ich bleibe bei meiner vorherigen Aussage, dass die Klage von Frau Grant voller Lügen und obszöner erfundener Vorfälle ist, die nie stattgefunden haben, und eine rachsüchtige Verzerrung der Wahrheit darstellt“, sagte McMahon in einem Statement Stellungnahme. „Ich werde mich energisch gegen diese unbegründeten Anschuldigungen verteidigen und freue mich darauf, meinen Namen reinzuwaschen. Aus Respekt vor dem WWE-Universum, dem außergewöhnlichen TKO-Unternehmen und seinen Vorstandsmitgliedern und Aktionären, Partnern und Wählern sowie allen Mitarbeitern und Superstars, die dazu beigetragen haben, WWE zu dem Weltmarktführer zu machen, der es heute ist, habe ich mich jedoch entschieden, zurückzutreten meinen Vorstandsvorsitz und den Vorstand von TKO mit sofortiger Wirkung.“

In der Klage, McMahon wird beschuldigt, Grant zum Sex mit Kollegen – darunter dem langjährigen Leiter von Talent Relations John Laurinitis – gezwungen zu haben, ohne ihre Zustimmung Nacktfotos von ihr geteilt, nach Wrestlern benannte Sexspielzeuge an ihr verwendet und während eines erzwungenen Dreiers auf ihr kotet zu haben.

McMahon zuvor zurückgetreten von WWE im Juli 2022 nach einer angeblichen Schweigegeldzahlung Skandal es ist ans Licht gekommen.

„Herr. „McMahon kontrolliert weder TKO noch überwacht er das Tagesgeschäft der WWE“, sagte Ari Emanuel, CEO von TKO. „Obwohl diese Angelegenheit vor der Amtszeit unseres TKO-Führungsteams im Unternehmen liegt, nehmen wir die schrecklichen Anschuldigungen von Frau Grant sehr ernst und befassen uns intern mit dieser Angelegenheit.“

McMahons Profil auf der WWE-Website wurde ebenfalls veröffentlicht ENTFERNT.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.