Home Sport Dies sind die zehn besten Free Agents der WNBA

Dies sind die zehn besten Free Agents der WNBA

von NFI Redaktion
Bild zum Artikel mit dem Titel Dies sind die 10 besten Free Agents der WNBA

Foto: Getty Images


Position: Center

Letztes Team: New Yorker Freiheit

Statistiken für 2023: 11,3 ppg, 8,4 rpg, 1,8 apg

JJ wechselte letzte Saison nach New York, nachdem er für die Connecticut Sun gespielt hatte, und war einer der Hauptgründe dafür, dass die Liberty das Ligafinale erreichten. Ihr größter Vorteil ist ihre Fähigkeit, Rebounds abzuwehren, außerdem ist sie eine Spielerin auf MVP-Niveau (sie gewann die Auszeichnung im Jahr 2021). Sie leidet nun schon seit einigen Saisons an einer Fußverletzung, aber wenn sie in Topform ist, wird sie überall, wo sie hingeht, eine Spielerin bekommen, auf die sie sich voll und ganz verlassen kann.

Obwohl sie keine feste Position hat, hat Jones zum Ausdruck gebracht, dass sie in New York bleiben möchte. Wenn sie nicht bei den Liberty bleibt, könnten die Washington Mystics und die Phoenix Mercury, die laut WNBA letztes Jahr die beiden schlechtesten Rebound-Quoten in der Liga hatten, ihre Größe und Talente wirklich gebrauchen Website. Ein Wechsel von Mercury könnte Jones auf den gleichen Kader wie Diana Taurasi setzen, was ihre Offensivkämpfe sofort verbessern würde.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.