Home Sport Die Saison mit 20 Niederlagen könnte für Juwan Howard in Michigan das Ende bedeuten

Die Saison mit 20 Niederlagen könnte für Juwan Howard in Michigan das Ende bedeuten

von NFI Redaktion

Ein Mann schaffte dies in seiner ersten Saison in Ann Arbor, bevor er zwei Meisterschaften in der regulären Saison und bei Konferenzturnieren gewann und an zwei nationalen Titelspielen teilnahm. Der Neuste könnte dies in seiner möglicherweise letzten Saison in Ann Arbor schaffen, mit einer Meisterschaft in der regulären Saison, aber ohne Final Fours in seinem Lebenslauf. Die einzige Gemeinsamkeit zwischen John Beilein und Juwan Howard ist, dass sie beide in Michigan Saisons mit jeweils 20 Niederlagen hatten.

Als die Wolverines am Sonntag mit 84:76 gegen Purdue zu Hause verloren, fanden sie sich in einer schwierigen Saison wieder, geplagt von Verletzungen, einem schlechten Rekord von 8:20 und ihrem besten Spieler, der für Auswärtsspiele nicht spielen durfte.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.