Home Sport Die Ravens haben das Bulletin-Board-Material für die 49ers bereit

Die Ravens haben das Bulletin-Board-Material für die 49ers bereit

von NFI Redaktion

Am 25. Dezember 2023 findet einer der größten Showdowns seit Shaq vs. Kobe 2004 und Rocky vs. Drago statt. Die Nummer 1 in der AFC, die Baltimore Ravens, tritt gegen den Top-NFC-Seed, die San Francisco 49ers, an. Persönlich finde ich es zwar schade, dass die NFL an einem der wichtigsten Tage der NBA im Sportkalender stattfindet, aber für ein Spiel wie dieses mache ich eine Ausnahme.

Die Ravens hoffen, mit der „Niemand glaubt an uns“-Karte ihren größten Saisonsieg zu erringen. Die meisten Sportwettenanbieter sehen sie als Außenseiter mit 4 bis 5,5 Punkten auswärts gegen die 49ers.

Die Punkteverteilung hat bei den Ravens für Unmut gesorgt, wie Kyle Hamiton den Medien mitteilte. Marlon Humphrey ging sogar so weit zu sagen, dass es seine Gefühle verletzt hat. John Harbaugh bestätigte, dass die Ausbreitung in Teambesprechungen besprochen wurde.

Die 49ers haben seit der Freiloswoche alle ihre Spiele zweistellig gewonnen, während die Ravens ihre Spiele nicht mit derselben Dominanz gespielt haben, obwohl sie ihre letzten vier Spiele zweistellig gewonnen haben. Das Spiel am Weihnachtstag ist der Höhepunkt der regulären Saison 2023 und der Sieger wird in seiner jeweiligen Konferenz als Top-Team gelten.

Obwohl ein Sieg für die Ravens großartig wäre, ist es nur eines von 17 Spielen der regulären Saison. Ihr Fokus sollte darauf liegen, sich auf das Playoff-Crescendo vorzubereiten, da sie nichts mehr zu beweisen haben.

Die Ravens können die Punkteverteilung für ihr Weihnachtsspiel gegen die 49ers überall in ihrer Trainingsanlage aushängen, aber am Ende des Tages kommt es darauf an, dass ihre neu gestaltete Offensive standhält. Egal wie das Spiel ausgeht, gibt es noch viel für die Ravens zu tun in der Saison 2023.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.