Home Sport Die New York Islanders haben den Verstand verloren

Die New York Islanders haben den Verstand verloren

von NFI Redaktion

In unserer Meinung nach liegt der Lichtblick darin, dass die Inselbewohner zumindest für ein paar Minuten sichtbar sind. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass, wenn die Inselbewohner einen Dinosaurier-GM haben, an dem das Spiel vorbeigegangen ist, sie genauso gut einen anderen Trainer haben könnten, der ebenfalls ein Dinosaurier ist.

Die Islanders haben Lane Lambert entlassen und Patrick Roy als neuen Trainer eingestellt. Ja, der Patrick Roy, der in Colorado eine Katastrophe war. Auf ihn setzen die Inselbewohner ihre Hoffnungen.

Die Islanders haben seit einiger Zeit schreckliches Hockey gespielt, aber trotzdem scheinen sie nicht zu erkennen, wie das Spiel jetzt gespielt wird. Ihr Spielstil ist veraltet und nicht für das schnelle Tempo des Spiels von heute geeignet.

Mit einem Managementteam, das seinen letzten Glanz vor 20 bis 30 Jahren erlebte, werden sich die Islanders nicht verbessern.

Folgen Sie Sam auf Twitter @Felsgate und auf Bluesky @felsgate.bsky.social

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.