Home Gesundheit Die medizinische Versorgung per Drohne findet statt. Wie gut ist es?

Die medizinische Versorgung per Drohne findet statt. Wie gut ist es?

von NFI Redaktion

21. Dezember 2023 – Im Jahr 2013 gab der CEO von Amazon, Jeff Bezos, eine mutige Ankündigung: Innerhalb von 5 Jahren sollen Kunden ihre Lieferungen per Drohne erhalten. In nur 30 Minuten könnten die Leute nahezu jeden gewünschten Artikel erhalten. Heute, ein Jahrzehnt später, sind Drohnen immer noch nicht allgegenwärtig. Prime Air, der Drohnenlieferdienst von Amazon, hatte in den ersten Wochen weniger Lieferungen getätigt, als Worte in dieser Schlagzeile enthalten waren. Die Zukunft schien sich nicht zu verbessern, und Der New York Times nannte das Unterfangen „enttäuschend“. Doch im Gesundheitswesen gibt es eine wachsende Begeisterung für den Einsatz von Drohnen.

Zipline, ein in San Francisco ansässiges Unternehmen, das sich auf Drohnenlieferungen spezialisiert hat, sieht Potenzial im Gesundheitswesen. Die Cleveland Clinic hat eine Partnerschaft mit Zipline angekündigt, um bis 2025 an mehr als einem Dutzend Standorten in ganz Ohio mit der Lieferung von Drohnenrezepten zu beginnen. Andere Krankenhäuser wie z.B. Upstate Medical University in Syracuse, NY, und Intermountain Healthcare in Salt Lake City, UT, haben ähnliche Programme angekündigt. Drohnen könnten auch Laborproben, medizinische Versorgung und Gegenstände für den häuslichen Krankenhausgebrauch befördern.

Der Einsatz von Drohnen im Gesundheitswesen ist nicht neu. Schon während der Pandemie wurden Drohnen für Gesundheitsüberwachung und Bereitstellung von COVID-Tests eingesetzt. Zipline nutzt bereits seit 2016 Drohnen, um medizinische Hilfsgüter in Ruanda zu liefern, was zu einer signifikanten Reduzierung der Müttersterblichkeit geführt hat. Obwohl es Sicherheitsbedenken gibt, haben Unternehmen wie Zipline und Amazon Fortschritte bei der Entwicklung neuer Drohnentechnologie gemacht.

Die Verwendung von Drohnen zur Lieferung von medizinischen Hilfsgütern und Medikamenten könnte den Zugang zu lebenswichtigen Medikamenten in ländlichen Gebieten verbessern. Unternehmen wie Walgreens, CVS Gesundheit, Walmart und Amazon Pharmacy experimentieren bereits mit der Lieferung per Drohne. Im Gesundheitswesen könnten Drohnen eine wichtige Rolle bei der Beschleunigung der Notfallreaktion spielen, indem sie lebensrettende medizinische Ausrüstung schneller als herkömmliche Transportmittel an den Ort des Geschehens bringen.

Obwohl es noch einige Hürden zu überwinden gibt, ist die Lieferung per Drohne im Gesundheitswesen eine vielversprechende technologische Innovation, die das Potenzial hat, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und Leben zu retten.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.