Home Sport Denver Broncos tragen an Heiligabend „schneebedeckte“ weiße Alternativhelme – SportsLogos.Net News

Denver Broncos tragen an Heiligabend „schneebedeckte“ weiße Alternativhelme – SportsLogos.Net News

von NFI Redaktion
Foto mit freundlicher Genehmigung von @Broncos auf X/Twitter.

Die Denver Broncos werden am Heiligabend um 20:15 Uhr ET auf dem NFL Network die New England Patriots empfangen und dabei ihre „Snowcapped“-weißen Alternativhelme zum zweiten Mal in dieser Saison tragen.

Die weißen Helme verfügen über eine weiße Gesichtsmaske, traditionelle Streifen in der Mitte und ein Retro-Logo in modernen Farben an den Seiten, und sie wurden erstmals bei der 31:21-Niederlage der Broncos gegen die New York Jets am 8. Oktober präsentiert.

Die Helme wurden mit den komplett orangefarbenen Color Rush-Uniformen der Broncos kombiniert, die ursprünglich mit ihren standardmäßigen navyblauen Helmen getragen wurden, aber die modernen Aufkleber durch die klassischen Streifen und das Logo ersetzten.

Dies ist das erste Mal seit der Einführung im Jahr 2016, dass Denver seine Color Rush-Trikots zweimal in derselben Saison tragen wird. Die Broncos haben eine Bilanz von 3-5 in den orangefarbenen Trikots und Hosen, unabhängig von der Helmfarbe.

Zusätzlich wird Denver beim Empower Field at Mile High erneut ein „schneebedecktes“ Spielfelddesign präsentieren, inklusive weißer Endzonen mit orangefarbenen „Broncos“-Schriftzügen und dem Vintage-Logo in modernen Farben in der Mitte des Spielfelds.

Dies ist erst das zweite Mal in der Franchise-Geschichte, dass das Logo an der 50-Yard-Linie zu sehen ist, obwohl es in den Saisons 2020 und 2022 in den Endzonen der Color Rush-Spiele präsentiert wurde.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.