Inka Gold

InkaGold Titelbild nfi

Überblick:

Mit Inka Gold ist das Leben einfach leichter. Der Grund dafür ist, dass Inka Gold Kapseln den Serotoninhaushalt sukzessive aufbauen. Serotonin ist das so genannte Glückshormon. Es ist eines der essenziellen Botenstoffe im menschlichen Körper. Das regulierende Hormon, das vorwiegend im zentralen Nervensystem, im Darmnervensystem sowie im Herz-Kreislauf-System zu finden ist, wird durch den positiven Einfluss von Inka Gold in seiner Funktion unterstützt. Die Bildung von Serotonin im Gehirn wird nachhaltig verbessert. Seit Jahrtausenden weiß man die Getreidearten Amaranth und Quinoa, die das Produkt ausmachen, zu schätzen. Die positiven Inka Gold Erfahrungen sprechen diesbezüglich eine sehr deutliche Sprache.

Was ist Inka Gold

1. Was ist Inka Gold?

Bei dem Produkt handelt es sich um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das aus hochfein gemahlenen rohen Quinoa- und Amaranthkernen besteht. Diese Pseudo-Getreidearten werden in glutenfreie Kapseln aus vegetarischen Maisfasern gefüllt und können aufgrund dieser speziellen Verbindung vom Körper besonders gut aufgenommen werden.

Die wesentlichen Substanzen, die in den Inka Gold Kapseln enthalten sind:

  • L-Tryptophan
  • Spurenelemente
  • Vitamine
  • Mineralien
  • Eiweiße
  • langkettige Kohlenhydrate.

 

Die Bioverfügbarkeit der Kapseln ist hervorragend. Der hohe Anteil an L-Tryptophan ist gewissermaßen ein Garant dafür, dass im menschlichen Hirn besonders schnell eine größere Menge an Serotonin gebildet werden kann. Insofern ist das edle Naturprodukt ideal zur Vorbeugung leichter Depressionen, wie sie unter anderem in der herbstlichen Jahreszeit bzw. wenn die Tage „trister“ werden, auftreten können.

Insgesamt können die Kapseln dabei helfen, den Alltag leichter zu meistern und sich den täglichen Herausforderungen fitter und motivierter zu stellen. Das Konzentrationsvermögen verbessert sich mit der Zeit und das Leistungsvermögen steigt. Müdigkeit bzw. Erschöpfungszustände reduzieren sich durch die regelmäßige Einnahme dieses Naturproduktes. Ein- und Durchschlafprobleme werden gelindert. Das und vieles mehr macht das Nahrungsergänzungsmittel zu einem wertvollen Begleiter im Alltag. Das wussten schon die Inkas – daher die gleichnamige Bezeichnung für das Naturprodukt -, die die Kombination aus Quinoa und Amaranth auf unterschiedlichste Weise in ihren Speiseplan integrierten.

Inka Gold Leitfaden nfi
Wie wirkt Inka Gold

2. Wie wirkt Inka Gold?

Es ist in erster Linie die natürliche Wirkungsweise, die die Inka Gold Kapseln auszeichnet. Das Glückshormon Serotonin wird direkt im Gehirn und kann von dort aus seine „Wohlfühl-Wirkung“ entfalten. In „grauer Vorzeit“ verlief die Serotoninproduktion meist problemlos, und das Hormon wurde sogar in vergleichsweise großen Mengen ausgeschüttet. Im Laufe der Evolution hat sich diesbezüglich einiges verändert. In unserer modernen Gesellschaft, bedingt durch Stress, Druck und eine insgesamt eher hektische Lebensweise, wird die Bildung des Glückshormons unter Umständen verlangsamt oder sie ist gänzlich gestört. Das liegt daran, dass die negativen äußeren Einflüsse die Aktivität der Aminosäure L-Tryptophan beeinträchtigen. Dieser Aspekt hat einen frappierenden Einfluss auf die Produktion des Glückshormons im Gehirn.

Das bedeutet, dass Serotonin dem Körper „von außen“ zugeführt werden muss. Durch eine gezielte Wirkungsweise kann mit Blick auf aktuelle Inka Gold Erfahrungen die Stimmung nach und nach „erhellt“ und das Wohlbefinden gesteigert werden. Somit verbessert sich mit der Zeit die Lebensqualität – und alles geht einfach leichter von der Hand.

Es ist ein schleichender Prozess, der sich über einen Zeitraum von mehreren Wochen bzw. Monaten hinweg entwickelt. Daher ist es unabdingbar, die Kapseln dauerhaft einzunehmen. Bei leichten depressiven Verstimmungen sowie zur Vorbeugung von Erschöpfungs- und Angstzuständen, aber auch zur Prävention mittelschwerer depressiver Erkrankungen sind die Kapseln mit der hohen Wirkstoffdosis ideal. Wer häufig schlecht gelaunt ist oder das Gefühl hat, aus dem eigenen „Tal der Tränen“ nicht mehr alleine herauszukommen, der ist gut beraten, dieses wertvolle Nahrungsergänzungspräparat zu probieren. Nach einer mehrwöchigen Vorlaufzeit kann der Serotoninspiegel deutlich erhöht werden. [1]

Die Wirkungsweise des Produktes auf der Basis aktueller Inka Gold Erfahrungen auf einen Blick:

  • sinnvoll als Gute-Laune-Spender
  • zur Vorbeugung leichter und mittelschwerer Depressionen
  • fördert das Konzentrationsvermögen
  • wirkt leistungssteigernd
  • zur Unterstützung beim Abnehmen
  • steigert das Wohlbefinden und verbessert die Lebensqualität

Die zahlreichen positiven Inka Gold Erfahrungen sprechen für sich

Das Glückshormon wird nicht nur im Gehirn gebildet, sondern unter anderem auch im Darmnervensystem. Dort werden sogar mehr als 90 Prozent des gesamten Anteils produziert. In der Konsequenz wirkt sich dies auf die gesamte Darmperistaltik aus. Daraus resultierend profitiert der Anwender von einer verbesserten Darmgesundheit. Erwähnenswert ist außerdem, dass die vom Darmnervensystem transferierten „Glückshormone“ um ein Vielfaches schneller in die Blutbahn gelangen und vom Körper erheblich besser verstoffwechselt werden können.

Beste Inka Gold

3. Welches Inka Gold ist das Beste?

Die bisherigen Erfahrungen sprechen für sich: Inka Gold Bio von yoyosan ist das beste am Markt erhältliche Erzeugnis dieser Produktkategorie. Yoyosan steht für erstklassige Nahrungsergänzung in pharmazeutischer Qualität zu fairen Preisen. Herstellerangaben zufolge ist es eine natürliche „Gute-Laune-Quelle“, die schon von den Inkas und den Azteken sehr geschätzt wurde. Dieses hochwertige Produkt in Bio-Qualität enthält 50 Prozent Amaranth und 50 Prozent Quinoa. Die einzelnen Kapselhüllen sind vegan und besteht aus Hydroxypropylmethylcellulose. Die Kapseln beinhalten einen 30 Tage Vorrat je Dose.

Hilft Inka Gold

4. Gegen welche Beschwerden hilft Inka Gold?

4.1 gegen Schlafschwierigkeiten

Das Produkt unterstützt den Schlaf-Wach-Rhythmus. Man schläft leichter ein, und auch mögliche Durchschlafprobleme gehören schon bald der Vergangenheit an. Serotonin hebt nicht nur die Stimmung, sondern das Glückshormon hat obendrein eine sehr positive Wirkung auf den Schlaf- und Wachrhythmus des menschlichen Körpers. Eine essenzielle Rolle spielt diesbezüglich vor allem das L-Tryptophan. Diese Substanz ist seit jeher bekannt als natürliches „Schlummerpräparat“, weil sie das Ein- und Durchschlafverhalten sanft beeinflusst. [2] Und zwar so schonend, dass selbst Kinder und Jugendliche ohne Weiteres Inka Gold anwenden können. Denn auch sie haben in der Schule oder an der Uni häufig mit Druck und psychischen Belastungen zu kämpfen.

4.2 als Stimmungsverbesserer

Das Naturerzeugnis verbessert die Stimmung und fördert die gute Laune. Dank der sehr gut durchdachten Kombination aus fein gemahlenem Amaranth und Quinoa wird die Bildung von Serotonin im Körper sukzessive verbessert. [3] Schon nach kurzer Zeit verschwinden leichte depressive Verstimmungen, und man fühlt sich einfach rundum besser.

4.3 zur Vorbeugung leichter und mittelschwerer Depressionen

Es ist das ideale Naturpräparat, um Depressionen, Burnout und Erschöpfungszuständen Paroli zu bieten. Wird das Erzeugnis regelmäßig eingenommen, kann die Lebensqualität nachhaltig verbessert werden. Depressionen verschwinden. Fest steht, dass die Funktionalität des zentralen Nervensystems durch die regelmäßige Einnahme der Kapseln verbessert wird. Dadurch lässt sich das Wohlbefinden insgesamt sukzessive steigern. Stress im beruflichen oder privaten Alltag hat somit einen geringeren negativen Einfluss auf das Gemüt. Man fühlt sich in Anlehnung an die Inka Gold Erfahrungen all den Herausforderungen, die das Leben oft zu bieten hat, einfach besser „gewappnet“. Insbesondere bei darüber hinaus gehenden Belastungen, wie sie zum Beispiel im Rahmen einer Abnehmkur wahrgenommen werden, wenn dem Körper weniger Nahrungsmittel zugeführt werden, können Inka Gold Kapseln helfen.

Gerade Menschen, die eine Diät absolvieren, haben häufig das Gefühl, dass ihre Stimmung buchstäblich „im Keller ist“. Sie fühlen sich kraft- und energielos. Sie denken nur noch ans Essen und verlieren mitunter den Blick für die angenehmen Dinge des Lebens. Auch in diesen Phasen können Inka Gold Kapseln helfen. Und nicht nur im Hinblick darauf sind die Kapseln „Gold wert“, sondern vielmehr auch in Bezug darauf, dass das Sättigungsgefühl deutlich früher eintritt. [4] Es ist daher möglich, dem Körper weniger Nahrung zuzuführen und dennoch früher satt zu werden. Das Konzentrations- und Leistungsvermögen wird gesteigert und die individuelle Motivation kann verbessert werden.

4.4 gegen Schmerzen

Das Produkt lindert Schmerzen. Stauungen in den Blutgefäßen können durch die langfristige Einnahme der Kapseln nachhaltig kompensiert und im Zuge dessen eine bessere Durchblutung gewährleistet werden. Verkrampfungen in den Extremitäten werden gelindert. Die meist mit den Stauungen oder Durchblutungsstörungen einhergehenden Druck- oder Spannungsschmerzen gehören so schon bald gänzlich der Vergangenheit an. Auch dies machen aktuelle Inka Gold Erfahrungen deutlich. Angesichts des positiven Einflusses der Inhaltsstoffe auf die Darmperistaltik können wichtige Nährstoffe zielgerichteter wirken. [5] Insgesamt ist daher eine deutlich bessere Nahrungsmittelverwertung sichergestellt.

4.5 bei Abnehmkuren und Diäten

Durch die optimierte Zusammensetzung der Wirkstoffe verlaufen Diätkuren erfolgreicher. Heißhungerattacken bleiben aus, das Sättigungsgefühl nach dem Essen bleibt länger bestehen. Insofern tut man mit Inka Gold nicht nur etwas Gutes für das allgemeine Wohlbefinden, sondern auch für die eigene Schönheit. Das Körpergewicht reduziert sich durch die geringere Nahrungsaufnahme, man nimmt leichter ab. Gerade das ist ein bemerkenswerter „Motivationsfaktor“, der für gute Laune sorgt und das Abnehmen einfacher macht. Insofern unterscheidet sich der Wirkeffekt der Kapseln ganz erheblich von herkömmlichen Diät-Pillen, die letztlich meist nur ein Ziel haben: den Magen mit meist wertlosen Substanzen zu füllen und einen kurzfristigen Abnehmerfolg zu gewährleisten. Wer Inka Gold Kapseln zur Gewichtsreduktion verwendet, kann daher von langfristig ausgerichteten Erfolgen profitieren. Die oftmals gefürchteten Heißhunger-Attacken sind „Schnee von gestern“ und erschweren folglich nicht mehr das Abnehmen. Wer sich rundum gesättigt und dementsprechend insgesamt besser gelaunt fühlt, dem geht es insgesamt besser. Man fühlt sich wacher, fitter und leistungsbereiter. All diese Entwicklungen haben zur Folge, dass auch Ein- und Durchschlafprobleme schon bald in Vergessenheit geraten können. [6]

Hinweis: Normalerweise nimmt man täglich vier Kapseln Inka Gold mit einem halben Glas Wasser ein. Um das Aufquellen der Inhaltsstoffe zu unterstützen und im Zuge dessen Heißhungerattacken zu unterbinden, empfiehlt es sich, nach dem Herunterspülen der Kapseln ein zusätzliches halbes Glas mit Wasser zu trinken.

Dosierung und Einnahme Inka Gold

5. Wie wird Inka Gold eingenommen bzw. wie dosiert man es?

Einmal pro Tag 4 Kapseln des Produktes auf nüchternen Magen mit etwas Flüssigkeit einnehmen – das ist die ideale Anwendungsweise. Durch die Verbindung mit Wasser bilden die Faserstoffe der Kapseln in Anlehnung an aktuelle Erfahrungen eine wässrige Lösung. Diese wird besonders gut vom Körper aufgenommen und kann direkt in den Magen-Darmtrakt transferiert werden. Wer die Kapseln einnimmt, um Abnehmerfolge zu erzielen, der ist gut beraten, etwa zehn Minuten nach der Einnahme noch einmal ein Glas Wasser zu trinken, um den Quelleffekt zu verstärken. Dadurch tritt das Sättigungsgefühl rascher ein und der Hunger verschwindet.

Fazit Inka Gold

6. Fazit: Warum ist Inka Gold so gesund?

Inka Gold wirkt in vielerlei Hinsicht. Die Bildung von Serotonin ist buchstäblich eine Wohltat für Körper und Geist. Die Stimmung wird aufgehellt, Depressionen kann vorgebeugt werden, und auch das Wohlbefinden wird allgemein verbessert. Selbst im Rahmen von Diäten schadet es nicht, einen natürlichen „Stimmungsaufheller“ an der Seite zu haben. Des Weiteren profitieren Abnehmwillige von der sanft quellenden Wirkung der nebenwirkungsfreien Kapseln, denn dadurch wird die Nährstoffaufnahme verbessert – und man fühlt sich einfach schneller satt. Das Abnehmen fällt leichter, und auch das ist meist ein Indikator für eine insgesamt bessere Stimmungslage. So gibt es viele gute Gründe, Inka Gold in den täglichen Speiseplan zu integrieren.

Quellenverzeichnis:

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31286228/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30107202/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27112704/
  4. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24145072/
  5. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30953672/
  6. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/4910705/
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]