Home Sport Darvin Ham im Fadenkreuz; Giannis denkt beim Sex an Pacers; James Harden, die Clippers verdienen Ihr Vertrauen nicht

Darvin Ham im Fadenkreuz; Giannis denkt beim Sex an Pacers; James Harden, die Clippers verdienen Ihr Vertrauen nicht

von NFI Redaktion



Top 5 NBA Free Agents im Jahr 2023

Newsflash: Die Miami Heat sind eine besser trainierte Mannschaft als die Los Angeles Lakers. Das zeigte sich im vierten Viertel ihres Spiels am Mittwochabend. Erik Spoelstra ist seit 1995 bei der Heat-Organisation – deren Cheftrainer seit 2008. Nach neun Saisons als NBA-Spieler war Darvin Ham zwölf Jahre lang Assistent bei drei Teams, bevor er 2022 seinen ersten Job als Cheftrainer bei den Lakers bekam. Das Team in den Goldtrikots blieb am Mittwoch die meiste Zeit der Nacht konkurrenzfähig, aber die Heat zogen sich im vierten Viertel davon und errangen einen 110-96-Sieg – ohne Jimmy Butler. – Stephen Knox

Immanuel Quickley ist der Schlüssel dazu, dass Toronto den OG Anunoby-RJ Barrett-Trade gewinnt

Am Samstagmorgen treffen die New York Knicks und die Toronto Raptors aufeinander ihren Rechtsstreit beiseite legen lange genug, um einen Handel zu vereinbaren: Austausch von OG Anunoby, Kostbarer Achiuwa und Malachi Flynn mit RJ Barrett, Immanuel Quickley und einem Zweitrunden-Pick für 2024. – DJ Dunson

Die Teilnahmepolitik der NBA war nicht für Leute wie Dorian Finney-Smith gedacht

Die NBA hat wahrscheinlich ihre Richtlinie zur Spielerbeteiligung – sprich: Anti-Load-Management-Protokoll – umgesetzt, damit Fans nicht nur an Spielen teilnehmen, um LeBron James und Anthony Davis oder Kawhi Leonard und Paul George in Straßenkleidung zu sehen. – Cale Clinton

Tipp für Sportmedienleute: Machen Sie Hype auf jedes Team außer den Clippers

Als Sportjournalist gibt es bestimmte Teams, denen man einfach nicht vertrauen sollte. Trotz der Art und Weise, wie die Detroit Lions spielen, werden ihre Fans nicht zögern, Ihnen zu sagen, dass jeden Moment ein Stahlkappenstiefel der Größe 14 fallen wird. Wir alle wissen, von welchen gequälten Seelen ich spreche, also ersparen wir ihnen noch mehr Kummer und heben uns einmal mehr auf diejenige zurück, in die sich die Leute verlieben: Die Los Angeles Clippers. – Sean Beckwith

Shai Gilgeous-Alexander steigt in das MVP-Gespräch ein

Shai Gilgeous-Alexander ist der langweiligste Superstar der NBA, was es ihm ermöglicht hat, sich hinter die Liga zu schleichen, während diese über seinen Aufstieg schläft. Am Dienstagabend führte SGA die Oklahoma City Thunder zu ihrem jüngsten Sieg. Nach einer zweiwöchigen Phase, in der sie die beste Verteidigung der NBA und den Titelverteidiger in Bestform gebracht haben, erzielte er bei einem Sieg über die Boston Celtics 36 Punkte bei einer Schussquote von 63 Prozent und sieben Assists. Ob Er wurde von 6-Fuß-4 bewacht Die SGA ließ sich von den ewigen All-Defense-Wächtern Derrick White oder Jrue Holiday nicht beirren. – DJ Dunson

Die NBA war bei ihrem Comeback am Donnerstagabend auf TNT in Flammen

Mein ursprünglicher Plan war, über das Duell zwischen Giannis Antetokounmpo und Victor Wembanyama am Donnerstagabend zu schreiben. Diese beiden Wolkenkratzer, die auf der anderen Seite des Atlantischen Ozeans entstanden sind, spielten Basketball wie das Empire State Building, wenn Dr. Octopus‘ Metallarme angebracht wären. Diese beiden waren spektakulär während des Milwaukee Bucks‘ 125-121 Niederlage der San Antonio Spurs. Das war genug Aufregung für einen Abend, aber als Bonus gab es einen Bonus, als Nikola Jokić einen 39-Fuß-3-Punkte-Wurf am Summer versenkte, um den Ball zu heben Denver Nuggets zu einem 130-127-Sieg gegen die Golden State Warriors. – Stephen Knox

Kyrie sagt, er sei nicht der Grund dafür, dass Rabbiners Schild „Ich bin Jude und stolz“ entfernt wurde [Updated]

Aktualisiert am 5. Januar: Kyrie Irving bestritt, der Grund dafür gewesen zu sein, warum der Jazz-Sicherheitsdienst einen Rabbiner gebeten hatte, sein „Ich bin Jude und ich bin stolz“-Schild anzubringen, obwohl es zwischen den beiden zu einer Interaktion gekommen war. – Cale Clinton

Der neue Übertragungsvertrag von NCAA-ESPN ist großartig für den Frauensport

Die NCAA und ESPN stimmten einem Achtjahresvertrag über 115 Millionen US-Dollar pro Jahr zu 40 verschiedene Meisterschaften zu übertragen, darunter das College-Basketballturnier der Frauen. – Mackenzie Meaney

Giannis Antentokounmpo sagt, er denke an die Pacers, wenn er Sex hat

Die Indiana Pacers haben das Gehirn von Giannis Antentokounmpo vollständig übernommen. Der 142-130-Sieg gestern Abend über die Milwaukee Bucks war der vierte Sieg der Pacers über Milwaukee in ihren letzten fünf Begegnungen. Indiana war auch das Team, das die Bucks aus dem In-Season-Turnier ausschied. – Cale Clinton

Darvin Ham könnte der Sündenbock für die Probleme der Lakers sein

Die Los Angeles Lakers befinden sich mitten in einer Krise und es sieht so aus, als würden die Probleme des Teams Darvin Ham zuzuschreiben sein. Der Athlet beschrieb eine „sich vertiefende Trennung“ zwischen dem Cheftrainer und den Spielern. Laut sechs anonymen Quellen ist das Problem auf Hams extreme Rotation der Aufstellung und die Anpassung der Startaufstellungen zurückzuführen, was zu einem Mangel an Chemie und Rhythmus bei mehreren verschiedenen Spielern führt. – Mackenzie Meaney


Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.