Home Gesundheit Bringen Sie Ihren Kindern bei, Erkältungen zu vermeiden

Bringen Sie Ihren Kindern bei, Erkältungen zu vermeiden

von NFI Redaktion

Die Macht der guten Hygiene bei der Stärkung des kindlichen Immunsystems

Kinder sind unbestreitbar Anziehungspunkte für Mikroben und haben oft Schwierigkeiten, gute Hygienegewohnheiten zu entwickeln. Aber als Erwachsene können wir ihnen beibringen, wie wichtig es ist, Keime zu meiden und sich gesund zu verhalten.

Dr. Amy Edwards, eine Expertin für pädiatrische Infektionskrankheiten, betont, dass Kinder das Verhalten der Erwachsenen spiegeln und von uns lernen. Daher liegt es an uns, ihnen beizubringen, dass das Teilen zwar wichtig ist, aber niemand Keime haben möchte. Gute Hygieneverhalten können die Anzahl von Erkältungen und anderen Krankheiten reduzieren, mit denen Kinder konfrontiert sind.

Die Bedeutung des Händewaschens

Händewaschen ist eine entscheidende Präventionstaktik, insbesondere in überfüllten Umgebungen wie Kindertagesstätten. Es sollte gelernt werden, dass Hände nach dem Toilettengang, dem Berühren von potenziell keimigen Oberflächen und vor dem Essen gewaschen werden müssen. Eltern können das Händewaschen spielerisch gestalten, um Kinder zu motivieren, dieser wichtigen Gewohnheit nachzugehen.

Die Ellenbogen-Trick

Das Bedecken von Mund und Nase beim Husten und Niesen mit der Innenseite des Ellenbogens kann dabei helfen, Keime zu kontrollieren. Eltern können dies spielerisch vermitteln, indem sie zum Beispiel ein lustiges Spiel oder einen Tanz daraus machen.

Die Rolle der Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist von großer Bedeutung für die Stärkung des Immunsystems von Kindern. Lebensmittel wie Karotten, Zitrusfrüchte, Beeren, Milchprodukte, Eier, Fisch und Hülsenfrüchte sind reich an wichtigen Nährstoffen für die Immunität.

Der Wert des Spielens im Freien

Draußen spielen und sich schmutzig machen kann das Immunsystem stärken. Die sogenannte „Hygienehypothese“ besagt, dass ein gewisses Maß an Exposition gegenüber Keimen das Immunsystem stärkt.

Teilen und Erkältungen

Es ist wichtig, Kindern beizubringen, dass das Teilen von Essgeschirr und Strohhalmen zu viel des Guten sein kann, da es die Verbreitung von Keimen fördert. Trotz aller Bemühungen können wir Erkältungen nicht völlig vermeiden, aber vernünftige Hygienepraktiken können die Anzahl der Infektionen reduzieren.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.