Home Liebe Beziehungsvorsätze für das neue Jahr

Beziehungsvorsätze für das neue Jahr

von NFI Redaktion

Ein neues Jahr bedeutet einen Neuanfang – eine Gelegenheit, über das vergangene Jahr Ihrer Beziehung nachzudenken und gemeinsam Ihre Zukunft zu planen. Beziehungsvorsätze für das neue Jahr könnten genau das sein, was Sie brauchen.

Denken Sie daran, dass sich Ihre Beziehung ständig weiterentwickelt, da Sie und Ihr Partner mehr Zeit miteinander verbringen. Überprüfen Sie den Zustand Ihrer Beziehung erneut und achten Sie besonders darauf, wie Sie sich beide im letzten Jahr über Ihre Beziehung gefühlt haben. Welcher Aspekt Ihrer Beziehung war am befriedigendsten? Am frustrierendsten? Waren Sie letztes Jahr sexuell befriedigt? Wenn nicht, was würden Sie gerne ändern? Wo wünschen Sie sich Verbesserungen?

Achtsame Kommunikation

Kommunikation ist bei der Diskussion dieser Themen entscheidend, da Gefühle der Unzufriedenheit Abwehrreaktionen hervorrufen können. Lassen Sie sich abwechselnd gegenseitig zu Wort kommen. Unterbrechen Sie nicht. Sobald Sie die Möglichkeit hatten, Ihre Meinung zu äußern, antworten Sie auf die Kommentare des anderen. Vermeiden Sie gezielte suggestive Angriffe wie „Mir gefällt nicht, wie du…“ oder „Du brauchst…“ Führen Sie das Gespräch stattdessen über Ihre Beziehung als Ganzes, indem Sie positive Aussagen wie „Ich denke, wir könnten…“ oder „Wir müssen…“ verwenden. Wenn „Sie“ in „Wir“ geändert wird, sind beide Parteien an der Konversation beteiligt. Sie werden ein Team! Bevor Sie Beziehungsvorsätze fassen, sollten Sie die folgenden drei Tipps berücksichtigen:

Setzen Sie realistische Erwartungen

Geben Sie Ihr Bestes, um über die Dinge nachzudenken, die Sie ändern möchten, und darüber, wie eine realistische Änderung aussehen würde. Wenn Sie und Ihr Partner Schwierigkeiten hatten, erwarten Sie nicht, dass sich über Nacht eine Veränderung vollzieht. Eine langfristige Bindung zueinander ist jedoch der erste Schritt, um Ihre Beziehung dorthin zu bringen, wo Sie sie haben möchten. Dialog darüber, wie Ihre Beziehung in zwei Monaten, sechs Monaten, einem Jahr… aussehen soll.

Brechen Sie Ihre Ziele auf

Gute Vorsätze beinhalten konkrete Details und das größere Bild. Auch wenn eine stärkere Beziehung Ihr oberstes Ziel sein kann, führt die Verbesserung Ihrer Kommunikation über kleine, alltägliche Themen (wie Ihren Arbeitstag) oder die Art und Weise, wie Sie entscheiden, welche Sendung Sie gemeinsam ansehen möchten, zu konkreten, erreichbaren Zielen. Wenn Sie Ihre Vorsätze in kleinere Ziele aufteilen, sind sie weniger einschüchternd.

Nehmen Sie den Prozess an

Fokussieren Sie auf das Ziel, dorthin zu gelangen, wo Sie sein möchten, und nicht nur das Endziel zu erreichen. Die Verbesserung Ihrer Beziehung ist ein Prozess. Genießen Sie die Gelegenheit, Ihren Partner auf einer tieferen und intimeren Ebene kennenzulernen.

Nachdem Sie nun bereit sind, Vorsätze für Ihre Beziehung zu fassen, fragen Sie sich, was genau Sie ändern möchten. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie sich beide gleichermaßen dafür einsetzen, dasselbe Ziel zu erreichen. Gemeinsame Ziele können die Grundlage für Beziehungen sein; Sie können uns einen zielgerichteten Weg zeigen, der unser Leben mit Sinn bereichert. Um herauszufinden, ob Sie und Ihr Partner einer Meinung sind, setzen Sie sich zusammen und beantworten Sie die folgenden Fragen:

  • Wie können wir den Spaß in unserer Beziehung bewahren (oder zurückbringen)?
  • Wie können wir mehr Zeit miteinander verbringen?
  • Wie können wir Intimität aufbauen, sowohl sexuell als auch emotional?
  • Was können wir beide tun, um unsere Freundschaft zu verbessern?
  • Wie teilen wir einander unsere körperlichen und emotionalen Bedürfnisse mit?
  • Wie gehen wir mit Eifersucht, Groll oder Konkurrenz zueinander um?
  • Wie gehen wir mit Streitigkeiten um und bringen sie zu einer gesunden Lösung?
  • Wie werden wir täglich miteinander kommunizieren und „einchecken“?
  • Was ist uns an unserer Beziehung am wichtigsten?

Wenn weniger als die Hälfte Ihrer Antworten mit denen Ihres Partners übereinstimmen, könnten Sie mehr Dialog gebrauchen. Wo stimmen Sie zu und wo stimmen Sie nicht zu? Wo können Sie Kompromisse eingehen? Finden Sie einen Aspekt Ihrer Beziehung, in dem Sie ähnliche Ziele haben, und besprechen Sie, wie Sie beide dieses Jahr darauf hinarbeiten können.

Neue Anfänge

Wie Dr. Stephen Covey einmal sagte: „Wenn du nicht weißt, wohin die Reise geht, hilft es nicht, schneller dorthin zu gelangen.“ Bevor Sie sich auf die einjährige Reise zu einer besseren Beziehung begeben, stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Partner sich auf den gleichen Weg einigen. Beziehungslösungen gelingen nur durch gegenseitige Anstrengung und Kommunikation. Wir wünschen Ihnen ein neues Jahr voller Liebe!


Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.