Home Gesundheit Beste Hacks für Spondylitis ankylosans

Beste Hacks für Spondylitis ankylosans

von NFI Redaktion

Bei Morbus Bechterew können Alltagsaktivitäten wie Baden, Anziehen und Kochen eine Herausforderung sein. Doch es gibt viele Tools, die das Leben erleichtern können. Hier teilen vier Morbus-Bechterew-Betroffene ihre Lieblingswerkzeuge und Tricks.

Für den Alltag

Stöcke. Jayson Sacco aus Port Huron, MI, schwört auf einen speziellen Stock mit drei Füßen, der ihm das Leben erleichtert, vor allem bei eisigem Wetter und beim Einkaufen.

Handgelenkstütze. Steph Di Pardo aus Toronto, Ontario, nutzt Handgelenkstützen, um Schmerzen bei alltäglichen Aktivitäten wie Tippen zu lindern.

Maßgeschneiderte Beinstütze. Jayson Sacco schwört auf eine maßgeschneiderte Beinstütze, die ihm deutlich mehr Komfort bietet als eine rezeptfreie Orthese.

Beheizte Autositze. Jayson Sacco genießt die Vorteile beheizter Autositze, um Gelenkschmerzen zu lindern und flexibel zu bleiben, auch nach einem langen Tag.

Im Schlafzimmer

Ein Kissen mit Armlehnen. Ein spezielles Rückenlehnenkissen mit Armlehnen hilft, Rückenschmerzen vorzubeugen und bietet Komfort bei der Nutzung von Laptop im Bett.

Ein Sockenschieber. Jayson Sacco schwört auf einen Sockenschieber, der es ihm ermöglicht, trotz eingeschränkter Beweglichkeit seine Socken anzuziehen und seine Schuhe zu modifizieren.

Selbstgemachte Heizkissen. Marhya Kelsch verwendet ein selbstgemachtes Heizkissen aus Hirse, um Schmerzen und Verspannungen zu lindern, ohne die Gefahr von Verbrennungen.

In der Küche

Griffhilfen. Jayson Sacco schwört auf einen Greifarm mit Verlängerung, um auch kleine Gegenstände problemlos aufzuheben.

Rutschfeste, gepolsterte Matte. David Hlavac setzt auf eine rutschfeste Matte in der Küche, um beim Kochen sicher und stabil zu bleiben.

Im Badezimmer

Luffa-Stick. Jayson Sacco verwendet einen Luffa-Stick, um sonst schwer erreichbare Bereiche seines Körpers zu reinigen.

Duschhocker. Steph Di Pardo nutzt einen Duschhocker, um Erschöpfung beim Duschen entgegenzuwirken und Schmerzen zu lindern.

Handbrause. David Hlavac setzt auf eine Handbrause, um schmerzende Stellen zu behandeln und nach dem Duschen Dehnübungen durchzuführen.

Für Bewegung und Selbstfürsorge

Whirlpool/Pool. Marhya Kelsch schwört auf Aquatherapie im eigenen Schwimm-Spa, um Schmerzen zu lindern und den Körper zu stärken.

Ein schlichter alter Stuhl. Steph Di Pardo entdeckte Stuhlyoga als Alternative zu herkömmlichem Yoga und findet darin Entspannung und Beweglichkeit.

Druckpunktmassagegerät. David Hlavac setzt auf ein Druckpunktmassagegerät, um gezielt Schmerzpunkte zu behandeln und Entzündungen zu lindern.

Rückenstrecker. David Hlavac nutzt einen Rückenstrecker, um seine Rückenmuskulatur zu dehnen und Beschwerden zu lindern.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.