Home Sport Auf lange Sicht könnte es hilfreich sein, dass Dallas von Buffalo besiegt wird

Auf lange Sicht könnte es hilfreich sein, dass Dallas von Buffalo besiegt wird

von NFI Redaktion

Es ist unvermeidlich, dass manchmal im Leben niedergeschlagen wird, sei es körperlich oder durch einen schweren Verlust. Dies geschah den Dallas Cowboys in Woche 15 ihres Spiels gegen die körperlich überlegenen Buffalo Bills.

Josh Allen hat die Fähigkeit, den Ball umzudrehen und großartige Spielzüge zu machen, wodurch er als einer der Top-Quarterbacks der NFL gilt. Im Spiel gegen die Cowboys waren diese Fähigkeiten der Bills jedoch gar nicht erforderlich.

Obwohl die Cowboys in den letzten fünf Spielen vor dem Match eine Siegesserie hatten, waren die Bills währenddessen mit 2:3 auf dem Platz.

Trotz der Niederlage sollten die Cowboys nicht den Mut verlieren. Das Spiel diente als Weckruf und zeigt die Dringlichkeit, um einen Meisterschaftslauf zu machen.

Trotz des Talents im Kader der Cowboys war das Spiel eine Katastrophe. Es war klar, dass die Organisation auf Meisterschaft abzielt, aber sie müssen erkennen, dass sie sich in Playoff-Intensität beweisen müssen, ähnlich wie die Bills gegen sie es taten.

Das Spiel war eine Demonstration der Dringlichkeit, die erforderlich ist, um auf höchstem Niveau Erfolg zu haben, wie es Teams in den NBA-Playoffs zeigen. Es war beschämend, von einem Team wie den Bills derart überwältigt zu werden, aber es kann auch als Ansporn dienen, um sich zu verbessern.

Die Cowboys müssen die Lektion aus dem Spiel lernen und sie als Motivation nutzen, sich auf die bevorstehenden Playoff-Spiele vorzubereiten.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.