Home Sport Auf die Golden State Warriors, die lernen, in Würde zu altern

Auf die Golden State Warriors, die lernen, in Würde zu altern

von NFI Redaktion

Golden State hat sich inzwischen als ein konstantes Mittelfeldteam etabliert. Ihre Big-3-Säulen sind weiterhin stabil, was bedeutet, dass es keine dringend benötigten Veränderungen gibt. Ihr Fokus liegt nun darauf, ihre Dominanz als das bestangepasste Team in der modernen NBA-Dynastie fortzusetzen und das Ende ihrer Ära mit Würde zu betrachten.

Klay Thompsons Leistung hat nachgelassen, und er hat hinter den Kulissen eine maximale Vertragsverlängerung gefordert, die unwahrscheinlich ist. Thompson scheint sich jedoch bewusst zu sein, dass seine Karriere sich dem Ende neigt und ist entschlossen, das letzte Kapitel seines Spiels zu genießen.

Draymond Green hat in letzter Zeit einige unangebrachte Aktionen gezeigt, aber er hat sich bereit erklärt, sein Verhalten zu ändern und die richtige Einstellung auf dem Platz zu zeigen. Sein Verhalten in den kommenden Wochen wird zeigen, ob er diesem Versprechen treu bleibt.

Als Einheit wird Golden State in die Geschichte eingehen und die NBA für immer verändert haben. Ihr bahnbrechender Erfolg hat die Art und Weise, wie Basketball gespielt wird, revolutioniert und eine ganze Generation von Spielern dazu gebracht, sich dem Dreipunktwurf zuzuwenden.

Die Celtics sind die Favoriten für das Finale und sie erzielen mehr Dreier als jedes andere Team in der Liga. Trotzdem hat Golden State immer noch einen Platz in den Geschichtsbüchern sicher, da sie eines der erfolgreichsten Dreipunktschießteams sind.

Die Zeit für Golden State, um zu entscheiden, ob sie sich zurückziehen oder eine letzte Tour mit einer neuen Besetzung machen wollen, läuft langsam ab. Die Zukunft bleibt ungewiss und die Entscheidungen, die das Team in naher Zukunft treffen wird, könnten über ihre Zukunft entscheiden.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.