Home Gesundheit Alzheimer: Pflegen Sie Ihre Beziehung

Alzheimer: Pflegen Sie Ihre Beziehung

von NFI Redaktion

Die Diagnose der Alzheimer-Krankheit stellt eine schwierige Zeit sowohl für die Betroffenen als auch für ihre Lieben dar. Die Veränderungen im Gehirn können es schwierig machen, die Person, die man einst kannte, zu erkennen. Es kann sich anfühlen, als ob die geliebte Person verschwunden ist, obwohl sie körperlich noch vorhanden ist.

Um die Beziehung zu einem an Alzheimer erkrankten Angehörigen aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, die Auswirkungen der Krankheit auf mentale und emotionale Reaktionen zu verstehen. Die Alzheimer-Krankheit kann in drei Stadien eingeteilt werden: frühes, mittleres und spätes Stadium. Mit jedem Stadium treten verschiedene Veränderungen auf, die es schwierig machen, die Beziehung zu dem Betroffenen aufrechtzuerhalten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es nicht die Schuld des Betroffenen ist, sondern die Krankheit. Das Erlernen eines beziehungsorientierten Ansatzes zur Pflege des geliebten Menschen kann dabei helfen, eine neue Art der Beziehung aufzubauen. Dieser Ansatz konzentriert sich darauf, die Person dort abzuholen, wo sie gerade ist, und ihre Würde und Individualität zu wahren.

Es ist wichtig, die bekannten „Funken“ der Person zu erkennen und zu bewahren, indem man weiterhin Aktivitäten und Interessen unterstützt, die dem Betroffenen Freude bereiten. Es kann auch hilfreich sein, erwartungsflexibel zu sein und zu erkennen, dass sich die Bedürfnisse und Reaktionen des Betroffenen täglich ändern können.

Nicht zuletzt ist es wichtig, auf sich selbst aufzupassen. Die Pflege eines an Alzheimer erkrankten Menschen ist eine große Herausforderung und es ist entscheidend, sich Zeit für Selbstfürsorge zu nehmen. Selbsthilfegruppen und Online-Communities können eine unterstützende Umgebung bieten, um sich mit anderen in ähnlichen Situationen auszutauschen und neue Wege zu finden, um mit der Krankheit umzugehen.

Durch Verständnis, Empathie und einen beziehungsorientierten Ansatz ist es möglich, die Beziehung zu einem an Alzheimer erkrankten Angehörigen aufrechtzuerhalten und jede Interaktion zu schätzen.

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.