Alexander Millar

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Millar
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 29. Juli 1985
Nicknames
0
Kanu7PokerStars

IReadYrSoulFull Tilt Poker
Wohnort Vereinigtes Konigreich Northamptonshire
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 24.725 $
Gesamtes Live-Preisgeld 87.138 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Geldplatzierungen 6
Bestes Main Event kein Cash
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Geldplatzierungen 1
Letzte Aktualisierung: 29. August 2022

Alexander „Alex“ Millar (* 29. Juli 1985)[1] ist ein professioneller britischer Pokerspieler aus England, der hauptsächlich online spielt.

Persönliches

Millar stammt aus und lebt in Northamptonshire.[2] Er studierte Maschinenbau an der University of Warwick in Coventry.[3]

Pokerkarriere

Millar begann während seines Studiums auf der Onlinepoker-Plattform PokerStars unter dem Nickname Kanu7 zu spielen und sich mit Freerolls und Turnieren mit niedrigem Buy-in eine Bankroll aufzubauen. Bis Ende 2015 war er Teil des Team PokerStars.[3] Darüber hinaus spielte Millar bei Full Tilt Poker als IReadYrSoul. Er gilt als einer der besten Cash-Game-Spieler der Variante No Limit Hold’em und erwirtschaftete sich bis Ende des Jahres 2016 auf den Plattformen einen Profit von insgesamt mehr als 4,5 Millionen US-Dollar.[4][5]

Live nahm Millar mehrfach an der World Series of Poker im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip teil. Von 2008 bis 2012 erreichte er sechsmal die Geldränge,[6] dabei erhielt er sein höchstes Preisgeld von knapp 25.000 US-Dollar für den 13. Platz beim Triple Chance im Jahr 2009.[7] Seine bis dato letzte Live-Geldplatzierung erzielte er Anfang Juni 2013 in London. Insgesamt hat sich Millar mit Poker bei Live-Turnieren knapp 100.000 US-Dollar erspielt.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Alexander Millar auf rankinghero.com, abgerufen am 20. August 2015 (englisch).
  2. a b Alexander Millar in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. August 2015 (englisch).
  3. a b Alexander Millar (Memento vom 31. Oktober 2015 im Internet Archive) auf PokerStars.eu, abgerufen am 20. August 2015.
  4. Kanu7 on Pokerstars auf highstakesdb.com, abgerufen am 3. August 2020 (englisch).
  5. IReadYrSoul on Full Tilt Poker auf highstakesdb.com, abgerufen am 3. August 2020 (englisch).
  6. Alexander Millar in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 8. Dezember 2018 (englisch).
  7. 40th World Series of Poker – WSOP 2009 ($ 3,000 No Limit Hold’em – Triple Chance) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. August 2015 (englisch).