Alexander Marxer (Fussballspieler)

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Marxer
Personalia
Geburtstag 4. April 1994
Geburtsort VaduzLiechtenstein
Grösse 186 cm Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2013 FC Schaan
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2015 FC Schaan
2015–2020 FC Ruggell
2021– USV Eschen-Mauren
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013–2015 Liechtenstein U21 5 (0)
2020– Liechtenstein 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 26. Januar 2021

2 Stand: 31. März 2021

Alexander Marxer (* 4. April 1994 in Vaduz) ist ein liechtensteinischer Fussballspieler.

Karriere

Verein

Er begann seine Karriere in den Jugendmannschaften des FC Schaan, bei dem er 2013 in die A-Mannschaft wechselte. Zwei Jahre später schloss er sich dem FC Ruggell an. Seit Januar 2021 spielt er für den USV Eschen-Mauren.

Nationalmannschaft

Marxer gab sein Länderspieldebüt für die liechtensteinische Fussballnationalmannschaft am 11. November 2020 gegen Malta im Rahmen eines Freundschaftsspieles, als er in der 86. Minute für Martin Büchel eingewechselt wurde.[1]

Weblinks

  • Alexander Marxer in der Datenbank von transfermarkt.de[[Kategorie:NFI:Wikidata P2446 verschieden (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))]]
  • Alexander Marxer in der Datenbank von weltfussball.de[[Kategorie:NFI:Wikidata P2020 verschieden (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))]]

Einzelnachweise