Alexander Jazewitsch

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alexander Jazewitsch ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value), engl. Transkription Aleksandr Yatsevich; * 8. September 1956) ist ein ehemaliger russischer Hürdenläufer, der sich auf die 400-Meter-Distanz spezialisiert hatte und für die Sowjetunion startete.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1982 in Athen gewann er Silber mit seiner persönlichen Bestzeit von 48,60 s, und bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 in Helsinki schied er im Vorlauf aus.

1982 wurde er Sowjetischer Meister.

Weblinks