Alexander Gut

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rainer Alexander Paul Gut[1] (* 1963) ist ein schweizerisch-britischer Wirtschaftsprüfer und Unternehmer.

Leben

Alexander Gut studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich, wo er 1995 bei Ernst Kilgus mit der Schrift Auditing OTC derivatives for banks promoviert wurde.[2] Er absolvierte eine Weiterbildung zum diplomierten Wirtschaftsprüfer. Er arbeitete als Revisor und Berater für KPMG und Ernst & Young. 2003 wurde er in die Geschäftsleitung der KPMG Schweiz befördert. 2007 machte er sich selbständig und gründete ein Beratungsunternehmen für Corporate Finance namens Gut Corporate Finance. Er ist seit 2010 Verwaltungsrat der Adecco[3], von 2016 bis 2020 war er Verwaltungsrat der Credit Suisse.[4] Sein Vater Rainer E. Gut ist Bankmanager und Ehrenpräsident der Credit Suisse.[5] Alexander Gut war von 2011 bis 2017 Verwaltungsrat von Holcim bzw. LafargeHolcim.[6][7]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rainer Alexander Paul Gut auf der Website von Moneyhouse, abgerufen am 15. Februar 2020.
  2. Titeleintrag, Nebis, abgerufen am 28. März 2016.
  3. Alexander Gut auf der Website von Adecco, abgerufen am 16. Februar 2021.
  4. CS: Kandidat fürs Bankpräsidium, 13. Februar 2020
  5. Stefan Eiselin: Der Sohn im Verwaltungsrat. In: Tages-Anzeiger. 25. März 2016, abgerufen am 28. März 2016.
  6. Alexander Gut, Managing Partner of Gut Corporate Finance AG, proposed to the Annual General Meeting for election as member of the Board of Directors of Holcim Ltd, 2. März 2011
  7. Changes to the Board of Directors of LafargeHolcim, 10. April 2017