Alexander Giraldo

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alexander Giraldo (* 26. März 1977) ist ein ehemaliger kolumbianischer Straßenradrennfahrer.

Alexander Giraldo begann seine Karriere 2006 bei dem kolumbianisch-italienischen Professional Continental Team Selle Italia-Serramenti Diquigiovanni. In seinem ersten Jahr dort wurde er jeweils Etappenzweiter bei der Vuelta al Cauca und bei der Vuelta a Antioquia. Im nächsten Jahr fuhr er für die Mannschaft Coordinadora EMP Energia de Boya und gewann die neunte Etappe der Vuelta a Colombia nach Pereira. Außerdem wurde er wieder Etappenzweiter bei der Vuelta a Antioquia.

Erfolge

2007

Teams

Weblinks