Alexander Eduardowitsch Kokscharow

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexander Kokscharow
Personalia
Voller Name Alexander Eduardowitsch Kokscharow
Geburtstag 20. Dezember 2004
Größe 188 cm Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
FK Krasnodar
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2022– FK Kransodar-2 0 (0)
2022– FK Krasnodar 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 3. Oktober 2022

Alexander Eduardowitsch Kokscharow ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value); * 20. Dezember 2004) ist ein russischer Fußballspieler.

Karriere

Kokscharow begann seine Karriere beim FK Krasnodar. Im September 2022 stand er erstmals im Kader der Zweitligamannschaft Krasnodars, kam aber noch nicht zum Einsatz. Stattdessen debütierte der Angreifer dann im selben Monat für die erste Mannschaft des Klubs im Cup. Im Oktober 2022 folgte dann gegen Krylja Sowetow Samara auch sein Debüt in der Premjer-Liga.

Persönliches

Sein Vater Eduard (* 1975) war ein äußerst erfolgreicher Handballer, der unter anderem Weltmeister und Olympiasieger wurde.[1]

Weblinks

Einzelnachweise