Alexander Blessig

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Alexander Blessig
Alexander Blessig.png
Alexander Blessig
Spielerinformationen
Geburtstag 15. November 1993
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 189 cm
Gewicht 85 kg
Position Aufbau
College FGCU / Rollins College
Trikotnummer 5
Vereine als Aktiver
0000–2011 Deutschland FC Bayern München Basketball
2011–2012 Deutschland Alba Berlin
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Florida Gulf Coast University
2013–2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rollins College
2016–2019 Deutschland Bayer Giants Leverkusen
2019–2020 Deutschland SSV Lokomotive Bernau

Alexander Blessig (* 15. November 1993 in Berlin) ist ein deutsch-kuwaitischer Basketballspieler. Blessig stand zuletzt beim SSV Lokomotive Bernau unter Vertrag. Er ist 1,89 Meter groß und besetzt die Position des Aufbauspielers.

Karriere

Blessig begann seine Karriere beim FC Bayern München im Alter von zwölf Jahren. Nach drei Jahren in der Jugend des FC Bayern München wurde Alexander Blessig zum besten Liganeuling der NBBL ernannt.[1] Zur Saison 2010/11 wurde er vom damaligen Nationaltrainer Dirk Bauermann in den ProA-Kader des FC Bayern München berufen,[2] mit dem der Aufstieg in die Basketball-Bundesliga direkt gelang. In dieser Saison spielte Blessig bereits als 16-Jähriger neben deutschen Basketballgrößen wie Demond Greene, Steffen Hamann oder Robert Garrett.[3]

In der Saison 2011/12 spielte Blessig bei Alba Berlin in der NBBL und in der zweiten Herrenmannschaft in der ProB.[4] Er stand auch im Bundesliga-Aufgebot der Hauptstädter, wurde in der höchsten deutschen Spielklasse jedoch nicht eingesetzt.[5] Nach einem Jahr in Berlin wechselte er zur Saison 2012/13 an die Florida Gulf Coast University (NCAA Division I) in Fort Myers (US-Bundesstaat Florida),[6] mit der er das Sweet16 der NCAA-Playoffs erreichte,[7] jedoch nur geringe Spielanteile verbuchte. Nach der Saison bei FGCU wechselte Blessig an das Rollins College (NCAA Division II), wo er seinen Bachelor-Abschluss im Fach internationale Wirtschaft mit Magna cum laude erlangte und drei Jahre lang für die „Tars“ genannte Basketballmannschaft der Hochschule spielte.[8] Durch vermehrte Spielanteile schaffte er es, seine Statistiken in der Saison 2014/15 auf 11,8 Punkte sowie 3,8 Assists und 3,5 Rebounds pro Begegnung zu steigern.[9] Für seine Leistungen wurde Blessig unter anderem in das Capital One Academic All-District Team berufen.[10]

Seit der Saison 2016/17 spielt Blessig beim deutschen Rekordmeister Bayer Giants Leverkusen, für die er in der Saison 2018/19 erstmals als Kapitän auftrat.[11] In der Saison 2017/18 stand Blessig erstmals regelmäßig in der Startaufstellung der Mannschaft und kam im Schnitt auf 8,3 Punkte und 3,9 Assists pro Spiel.[12] Im Spieljahr 2018/19 gewann er mit den Rheinländern den Meistertitel in der 2. Bundesliga ProB.[13] An diesem Erfolg war Blessig in 29 Einsätzen im Laufe der Saison mit Mittelwerten von 8,8 Punkten, 3,3 Korbvorlagen sowie 3,1 Rebounds beteiligt.[14]

In der Sommerpause 2019 wechselte Blessig zum SSV Lokomotive Bernau (2. Bundesliga ProB) und begann nach abgeschlossenem Wirtschaftsstudium gleichzeitig in Berlin seine berufliche Laufbahn.[15] Im Januar 2020 zog er nach Kuwait, da er die Staatsbürgerschaft des Landes besitzt.[16]

Nationalmannschaft

2009 wurde Blessig in die U16-Nationalmannschaft[17] des Deutschen Basketball Bundes berufen[18]. Im Jahr 2013 startete er für die U20-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes bei der FIBA-Europameisterschaft in Estland.[19]

Statistiken

Pro B

Hauptrunde

Saison Team G MIN 2P% 3P% FT% TR AS ST BL PTS
2016/17 Leverkusen 22 24:12 44.4 27.9 53.6 3.6 4.1 1.4 0.1 8.0
2017/18 Leverkusen 21 24:02 46.5 28.9 81.6 3.4 4.1 1.3 0.0 8.4
2018/19 Leverkusen 20 20:38 56.1 50.9 73.1 2.9 2.9 0.9 0.1 8.9
2019/20 Bernau 15 28:36 44.6 30.7 86.2 3.9 4.5 1.5 0.2 13.9

Playoffs

Saison Team G MIN 2P% 3P% FT% TR AS ST BL PTS
2016/17 Leverkusen 2 20:55 40.0 33.3 0.0 3.5 2.0 1.0 0.0 3.5
2017/18 Leverkusen 3 23:27 25.0 60.0 100.0 3.3 2.7 2.3 0.3 7.7
2018/19 Leverkusen 9 20:38 57.1 28.6 68.2 3.4 4.4 0.8 0.1 8.6

Einzelnachweise

  1. NBBL-Awards 2016/17. In: Nachwuchs & Jugend Basketball Bundesliga – NBBL & JBBL. 24. Mai 2017 (nbbl-basketball.de [abgerufen am 12. September 2018]).
  2. Testspiel gegen München Baskets. In: tz. 21. März 2011 (tz.de [abgerufen am 12. September 2018]).
  3. David Stephan: Früh reif. In: sueddeutsche.de. 2011, ISSN 0174-4917 (sueddeutsche.de [abgerufen am 12. September 2018]).
  4. ALBA BERLIN Basketballteam GmbH: Ehemalige Teams - ALBA BERLIN Basketballteam. Abgerufen am 12. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  5. easyCredit – 15645 Alexander BLESSIG. Abgerufen am 13. September 2018.
  6. 2012-13 Florida Gulf Coast Eagles Roster and Stats | College Basketball at Sports-Reference.com. Abgerufen am 13. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  7. College baseball: Newly ranked FGCU falls at No. 1 Florida. In: Naples Daily News. 3. April 2018 (naplesnews.com [abgerufen am 12. September 2018]).
  8. Alex Blessig. Abgerufen am 12. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  9. Alex Blessig. Abgerufen am 12. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  10. Alex Blessig. Abgerufen am 12. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  11. Pro B. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 12. September 2018; abgerufen am 12. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  12. BARMER 2. Basketball Bundesliga | Spieler. Abgerufen am 12. September 2018 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  13. BARMER 2. Basketball Bundesliga | ProB Meister 18/19 – Bayer Giants Leverkusen. Abgerufen am 4. Mai 2019.
  14. 2. Basketball Bundesliga | Kader. Abgerufen am 4. Mai 2019.
  15. 2basketballbundesliga.de
  16. schoenen-dunk.de
  17. Alexander Blessig | U16 European Championship Men (2009) | FIBA Europe. Abgerufen am 12. September 2018.
  18. U16-Jungen vor Europameisterschaft in Kaunas / Litauen. In: www.basketball-bund.de. Abgerufen am 12. September 2018.
  19. Alexander Blessig. Deutscher Basketball Bund, abgerufen am 12. September 2018.