Alexander Anatoljewitsch Ratnikow

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alexander Anatoljewitsch Ratnikow ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value), wiss. Transliteration {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value); * 18. August 1979 in Moskau, RSFSR, Sowjetunion)[1] ist ein russischer Schauspieler.

Leben

Ratnikow wurde am 18. August 1979 in Moskau geboren. 2004 machte er seinen Abschluss an der Moscow Art Theatre School und gehörte von 2006 bis 2013 zum Ensemble des Moskauer Theaterstudios.[2] Von 2009 bis 2019 war er mit der russischen Schauspielerin Anna Georgijewna Taratorkina verheiratet. Im Dezember 2010 kam ein gemeinsamer Sohn zur Welt.[1]

Eine erste, größere Filmrolle erhielt Ratnikow 2007 im Film Alisa, das Meermädchen. Im selben Jahr wirkte er in 12 Episoden der Fernsehserie Sluzhba doveriya mit. 2013 hatte er größere Rollen als Lehrer Igor Toloknov im Film Kicking Off – Anstoss zur 3. Halbzeit und im Fantasyfilm Dark World 2 – Equilibrium als Grisha. Von 2016 bis 2018 wirkte er in 36 Episoden der Fernsehserie Moscow Greyhound mit. Anschließend 2018 spielte er in 20 Episoden der Fernsehserie Girls Don't Give Up mit. Seit 2022 stellt er die Rolle des Vasya in der Serie Kapelnik dar.

Filmografie (Auswahl)

  • 2007: Alisa, das Meermädchen (Rusalka/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value))
  • 2007: Sluzhba doveriya ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie, 12 Episoden)
  • 2008: Fathers and Children (Ottsy i deti/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 2011: Medovaya lyubov ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 2013: Kicking Off – Anstoss zur 3. Halbzeit (Okolofutbola/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value))
  • 2013: Dark World 2 – Equilibrium (Tjomny mir: Rawnowessije/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value))
  • 2016–2018: Moscow Greyhound (Moskovskaya borzaya/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie, 36 Episoden)
  • 2017: Salyut-7 (Salyut-7/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value))
  • 2018: Girls Don't Give Up (Devochki ne sdayutsya/{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie, 20 Episoden)
  • 2018–2021: Sveta s togo sveta ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie, 21 Episoden)
  • seit 2022: Kapelnik ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Fernsehserie)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b IMDb: Biografie Alexander Anatoljewitsch Ratnikow, abgerufen am 30. November 2022.
  2. Biografie Alexander Anatoljewitsch Ratnikow auf Kino-Teatr, abgerufen am 30. November 2022. (Russisch)