Alex Greive

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alex Greive
Personalia
Voller Name Alexander Greive
Geburtstag 13. Mai 1999
Geburtsort AucklandNeuseeland
Größe 178 cm Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Position Mittelstürmer
Junioren
Jahre Station
Papakura City FC
Waitakere City FC
2015–2017 Birkenhead United
College
Jahre College-Team Spiele (Tore)
2017–2019 Northern Kentucky Norse 48 (20)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2019 Cincinnati Dutch Lions 10 0(2)
2020–2021 Waitakere United 14 0(6)
2021–2022 Birkenhead United 19 (19)
2022– FC St. Mirren 23 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2022– Neuseeland 7 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Oktober 2022

2 Stand: 4. Oktober 2022

Alexander „Alex“ Greive (* 13. Mai 1999 in Auckland) ist ein neuseeländischer Fußballspieler, der beim FC St. Mirren in der Scottish Premiership unter Vertrag steht. Seit dem Jahr 2022 ist er Nationalspieler von Neuseeland.

Karriere

Verein

Alex Greive begann seine Karriere in der Jugend des Papakura City FC und Waitakere City FC. Im Jahr 2015 wechselte er zu Birkenhead United. Zwei Jahre später ging Greive in die Vereinigten Staaten um College Soccer zu spielen. Für die Fußballmannschaft der Northern Kentucky University spielte er in der NCAA Division I und konnte in 48 Spielen 20 Tore erzielen. Während seines Studiums spielte er im Jahr 2019 auch auf Vereinsebene kurzzeitig für die Cincinnati Dutch Lions in der USL League Two, der vierthöchsten Liga der Vereinigten Staaten. In zehn Spielen traf er zweimal.

Im Jahr 2020 kehrte er zurück nach Neuseeland. Die Saison 2020/21 verbrachte er bei Waitakere United in der New Zealand Football Championship. Mit sechs erzielten Treffern war er bester Torschütze seiner Mannschaft. Im März 2021 wechselte er zu seinem Jugendverein Birkenhead United. In der Northern League, wurde Greive in der Saison 2021 mit 19 Toren in 19 Spielen Torschützenkönig. Dabei gelang ihm gegen die West Coast Rangers, Melville United und North Shore United jeweils ein Hattrick.

Im Januar 2022 wechselte er zum schottischen Erstligisten FC St. Mirren.[1]

Nationalmannschaft

Alex Greive debütierte im Januar 2022 in der neuseeländischen-A-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Jordanien. Bei der 1:3-Niederlage wurde der Stürmer in der 82. Minute für Logan Rogerson eingewechselt. Zwei Monate später nahm er mit der Mannschaft am Ozeanischen-Qualifikationsturnier in Doha für die diesjährige Weltmeisterschaft teil. Im letzten Gruppenspiel gegen Neukaledonien kam er zu seinem ersten Turniereinsatz, und gleichzeitigen Startelfdebüt bei den „All Whites“. Beim 7:1-Sieg erzielte Greive zwei Tore. Er kam danach im Halbfinale gegen Tahiti und im Finale gegen die Salomonen auf weitere Einsätze. Als Sieger des Turniers qualifizierte sich Neuseeland für die interkontinentalen Play-offs gegen Costa Rica. Das Spiel endete mit einer 0:1-Niederlage, sodass sich Costa Rica für die Weltmeisterschaft qualifizierte. Greive war in der 60. Minute für Kosta Barbarouses ausgewechselt worden, der neun Minuten später mit einer Roten Karte den Feldes verwiesen wurde.

Weblinks

  • Alex Greive in der Datenbank von transfermarkt.de[[Kategorie:NFI:Wikidata P2446 verschieden (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))]]
  • Alex Greive in der Datenbank von soccerway.com[[Kategorie:NFI:Wikidata P2369 verschieden (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))]]
  • Alex Greive in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)[[Kategorie:NFI:Wikidata P2574 verschieden (Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 878: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))]]

Einzelnachweise

  1. Alex Greive: St Mirren sign striker from New Zealand's Birkenhead United. BBC Sport, 18. Januar 2022, abgerufen am 27. Juni 2022 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).