Alex Coutts

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alex Coutts
Zur Person
Geburtsdatum 25. September 1983
Nation Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Disziplin Straße
Karriereende 2014
Letzte Aktualisierung: 19. Oktober 2018

Alex Coutts (* 25. September 1983 in Gorebridge) ist ein ehemaliger schottischer Straßenradrennfahrer.

Alex Coutts begann seine Karriere 2003 bei dem britischen Radsportteam Endurasport.com-Principia. Im nächsten Jahr wechselte er zu Flanders, wo er Dritter der nationalen Bergmeisterschaft wurde. In der Saison 2005 wurde er britischer Vizemeister im Straßenrennen der U23-Klasse. 2006 wechselte er zu DFL-Cyclingnews-Litespeed, 2007 zu Babes Only-Villapark Lingemeer-Flanders und 2008 zum taiwanesische Giant Asia Racing Team. In seinem ersten Jahr dort entschied er die Gesamtwertung der Tour of Thailand für sich. 2014 beendete er seine Radsportlaufbahn.

Erfolge

2008

Teams

Weblinks