Alessja Sajzawa

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alessja Michajlauna Sajzawa ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value), beim Badminton-Weltverband nach englischer Transkription Alesia Zaitsava; * 14. August 1985 in Brest, Weißrussische SSR, Sowjetunion) ist eine belarussische Badmintonspielerin.

Karriere

Alessja Sajzawa gewann in Belarus mehr als zehn nationale Titel. 2009, 2010 und 2011 nahm sie an den Badminton-Weltmeisterschaften teil. 2009 und 2012 siegte sie auch bei den Slovak International. 2012 qualifizierte sie sich für die Olympischen Sommerspiele in London.

Referenzen