Alessandro Mazzi

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alessandro Mazzi (* 16. November 1987 in Villafranca) ist ein ehemaliger italienischer Straßenradrennfahrer.

Alessandro Mazzi gewann 2007 ein Rennen in Magnago. Im nächsten Jahr war er mit der italienischen U23-Nationalmannschaft beim Coupe des Nations Ville Saguenay auf der ersten Etappe in La Baiie erfolgreich. In der Saison 2009 gewann Mazzi die beiden Eintagesrennen Piccola Sanremo und Vicenza-Bionde und 2010 die Trofeo Franco Balestra.

Erfolge

2008
2009
2011

Teams

Weblinks