Alejandra Cisneros

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alejandra Cisneros Tennisspieler
Alejandra Cisneros
Alejandra Cisneros 2013 bei den US Open
Nation: Mexiko Mexiko
Geburtstag: 18. April 1995 (27 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 5.503 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 25:15
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 753 (20. Oktober 2014)
Doppel
Karrierebilanz: 11:12
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 891 (29. April 2013)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Alejandra Cisneros (* 18. April 1995 in Tampico) ist eine ehemalige mexikanische Tennisspielerin.

Karriere

Cisneros, die mit acht Jahren das Tennisspielen begann, bevorzugt Sandplätze. Sie spielte hauptsächlich auf dem ITF Women’s Circuit.

Ihr erstes Profiturnier spielte Cisneros im August 2011 in San Luis Potosí. Seit 2013 wird sie in den Weltranglisten geführt.

Cisnero repräsentierte Mexiko beim U16 Weltcup und wurde auf Platz 18 der Juniorinnenweltrangliste geführt. Sie nahm bei den Juniorinnenwettbewerben der US Open 2012 und der French Open, von Wimbledon und den US Open 2013 teil.[1] Weiterhin gewann sie 2013 die Copa Yucatan.[2]

Im März 2014 erhielt sie eine Wildcard für die Qualifikation zum Einzelwettbewerb der Monterrey Open sowie mit ihrer Partnerin Camila Fuentes auch für das Hauptfeld im Doppel dieses Turniers der WTA Tour. Ihre Begegnung gegen Luksika Kumkhum in der Einzel-Qualifikation verlor sie mit 4:6 und 0:6. Die Erstrundenbegegnung im Doppel verloren Cisneros und Fuentes gegen Gabriela Dabrowski und Oksana Kalaschnikowa mit 5:7, 6:1 und [7:10].[3]

Seit diesem Turnier im März 2014 trat Cisneros bei keinem weiteren Profiturnier mehr an und wird seit 2015 nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

Cisneros spielt 2016 für die Collegemannschaft der Armstrong Atlantic State University.[1][4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Profil Alejandra Cisneros, Tampico, Mexiko (armstrongpirates.com, abgerufen am 26. Februar 2017, englisch)
  2. Alejandra Cisneros levanta la copa yucatan de tenis (sipse.com vom 1. Dezember 2013, abgerufen am 26. Februar 2017, spanisch)
  3. Mexicanas Cisneros y Fuentes eliminadas en Abierto de Monterrey (Memento des Originals vom 27. Februar 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/deportes.terra.cl (deportes.terra.cl vom 1. April 2014, abgerufen am 26. Februar 2017, spanisch)
  4. 2016 NCAA Division II Women´s Championship: Pirates sweeps Sharks to reach the final for the 15th time (tennisworldusa.org vom 22. Mai 2016, abgerufen am 26. Februar 2017, englisch)