Alcácer (Valencia)

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Alcácer
Alcàsser 04.JPG
Wappen Karte von Spanien
Alcácer (Valencia) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Valencia
Provinz: Valencia
Koordinaten 39° 22′ N, 0° 27′ WKoordinaten: 39° 22′ N, 0° 27′ W
 {{#coordinates:39,367712|−0,444674|primary
dim=20000 globe= name= region=ES type=city
  }}
Höhe: 15 msnm
Fläche: 9,01 km²
Einwohner: 10.039 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.114 Einw./km²
Postleitzahl(en): 46290
Gemeindenummer (INE): 46015 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Website: www.alcasser.es

Alcácer (valencianisch: Alcàsser) ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz Valencia. Sie befindet sich in der Comarca Huerta Sur.

Geografie

Das Gemeindegebiet von Alcácer grenzt an das der Gemeinden Torrent, Catarroja, Albal, Beniparrell, Silla und Picassent, die alle in der Provinz Valencia liegen.

Geschichte

In der Gemeinde fanden 1992 die Morde an den Alcàsser-Mädchen statt. Das aufsehenerregende Verbrechen konnte nicht abschließend aufgeklärt werden.[2]

Demografie

Einwohnerentwicklung
1900 1930 1950 1970 1981 1991 2001 2019
3.200 4.055 4.473 5.449 6.555 7.191 7.562 10.093

Weblinks

Commons: Alcàsser – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise