Alburgh Village

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alburgh Village

Post Office Alburg [sic]
Lage in Vermont
Alburgh Village (Vermont)
Alburgh Village
Basisdaten
Gründung: 1917
Auflösung: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 708: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Vermont
County: Grand Isle County
Koordinaten: 44° 59′ N, 73° 18′ WKoordinaten: 44° 59′ N, 73° 18′ W
 {{#coordinates:44,97504|−73,300131|primary
dim=25000 globe= name= region=US-VT type=city
  }}
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 708: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Stand: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 708: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 691: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Stand: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 691: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Haushalte: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 708: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) (Stand: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 708: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Fläche: 1,65 km² (ca. 1 mi²)
davon 1,65 km² (ca. 1 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „strong“ Einwohner je km²
Höhe: 33 m
Postleitzahl: 05463
Vorwahl: +1 802
FIPS: 50-00850
GNIS-ID: 02378298
Website: www.alburghvt.org
Bürgermeister: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 708: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)

Alburgh Village[1] ist ein Village in der Town Alburgh im Grand Isle County des Bundesstaates Vermont in den Vereinigten Staaten mit 571 Einwohnern (laut Volkszählung des Jahres 2020). Das Village Alburgh liegt im Nordwesten der Town Alburgh, die als Halbinsel in den Lake Champlain ragt. Im Norden grenzt das Gebiet der Town an Kanada.

Geschichte

Die Village Offices von Alburgh

Das Village Alburgh ist die einzige Siedlung in der Town Alburgh. Es wurde 1917 mit eigenständigen Rechten versehen. Im Village befinden sich alle Einrichtungen von Town und Village. Ins National Register of Historic Places wurde 1999 die Rutland Railroad Pumping Station[2] und 2014 die U.S. Inspection Station-Alburg Springs, Vermont[3] aufgenommen. Die Schreibweise von Town und Village wurde 2006 von Alburg ins historische Alburgh zurückgeändert, zuvor war sie 1891 von Alburgh in Alburg geändert worden. Auf dem Schild des Post Offices findet sich noch die Schreibweise Alburg[4].

Einwohnerentwicklung

Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 364 633 638 563 426 520 496 436
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 488 497 571

Volkszählungsergebnisse[5] Alburgh Village, Vermont


Literatur

  • Zadock Thompson: History of Vermont, natural, civil and statistical, in three parts. Band 3. Chauncey Goodrich, Burlington 1842, S. 3 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche – zur Entwicklung bis 1840).
  • Abby Maria Hemenway: The Vermont historical Gazetteer. Band 2. Burlington 1870, S. 487 ff. (archive.org).

Weblinks

Commons: Alburgh, Vermont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Alburgh Village. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey; (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value))., abgerufen am 2. Oktober 2017
  2. Asset Detail. In: nps.gov. npgallery.nps.gov, abgerufen am 2. Oktober 2017 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  3. Asset Detail. In: nps.gov. npgallery.nps.gov, abgerufen am 2. Oktober 2017 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).
  4. Alburgh Village Office. In: alburghvt.org. Abgerufen am 2. Oktober 2017.
  5. Einwohnerzahl 1920–2010 laut Volkszählungsergebnissen