Albrecht II. (Habsburg)

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albrecht II. von Habsburg († 14. Juli 1140)[1] war der älteste Sohn des Grafen Werner I. von Habsburg (1025–1096) und dessen Frau, Regulinda Gräfin von Baden.[2]

Leben

Albrecht II. war Landvogt in Muri. Verheiratet war er mit Judenta von Ortenburg-Hirrlingen. Er starb ohne Erben. Sein Bruder, Otto II. von Habsburg, war vermutlich der erste, der sich von Habsburg nannte.

Nachkommen

∞ Judenta von Ortenburg-Hirrlingen

  • Ulrich, starb vor dem Tod seines Vaters

Einzelnachweise