Albowfelsen

aus NFI, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albowfelsen
Lage Wilkesland, Ostantarktika
Albowfelsen (Antarktis)
Koordinaten 66° 28′ S, 126° 45′ OKoordinaten: 66° 28′ S, 126° 45′ O
 {{#coordinates:−66,4666667|126,75|primary
dim=20000 globe= name= region=AQ type=landscape
  }}
f1
p1
p3
p5

Die Albowfelsen ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) sind ein Felsenkliff an der Banzare-Küste des ostantarktischen Wilkeslands. Es ragt unmittelbar südlich des Kap Spieden an der Westseite der Porpoise Bay auf.

Kartiert wurden sie bei der Zweiten Sowjetischen Antarktisexpedition (1956–1958). Namensgeber ist der russische Botaniker Nikolai Albow (1866–1897).

Weblinks