Home Sport 5 zunehmend aus den Fugen geratene Lösungen für das NBA All-Star Game

5 zunehmend aus den Fugen geratene Lösungen für das NBA All-Star Game

von NFI Redaktion

„`
Während die NBA beobachtet, wie sich ihre goldene Ära der Effizienz von gestrafften Offensiven zu Amok laufendem Lastmanagement ausweitet, sind Teile der Liga auf der Strecke geblieben. Marquee Hoopers spielen weniger Minuten, weniger Spiele und jetzt verbrauchen sie während des Showcase-Spiels des All-Star-Wochenendes kaum noch Energie oder überqueren das Halbfeld. Die Hauptveranstaltung des Slam Dunk Contest ist seit fast zwei Jahrzehnten ein flaches Kinderbecken. Jaylen Brown war der erste All-Star seit DeAndre Jordan im Jahr 2017, der am Slam Dunk Contest teilnahm. Die Miami Heat sind eine der größten Underdog-Geschichten in der NBA-Geschichte | Behalte es für einen Dollar(et)Wir können es nicht zulassen das All-Star-Game Werden Sie im NBA-Zeitplan zu viel Fett. Die ASG hat eine größere kulturelle Relevanz als der Pro Bowl. Von Mariah Carey im Wizards-Gewand bis Magic kehrt nach seiner AIDS-Diagnose zurück, es kommt den Grammys oder den Oscars im Profisport am nächsten. Die Tränendrüsen von Rudy Gobert waren nach einer Brüskierung im Jahr 2019 geschwollen Jalen Brunson schrie auf nachdem er letzten Monat in sein erstes All-Star-Team berufen wurde. So viel bedeutete dies für Generationen von Hoopern. Auch geschäftlich schießen sie sich selbst selbst ins Bein. Die Chinesen haben einen traditionellen Begriff für die Synergie zwischen Geschäftsbeziehungen. Guanxi ist ein Konzept, das das Ligabüro der NBA und ihre Spieler annehmen sollten. Während die Liga einen neuen Vertrag über Fernsehrechte aushandelt, müssen ihre Spieler beginnen, die Beziehung zwischen Faninteresse, Zuschauerzahl und Nachfrage nach ihrem Produkt zu verstehen. Je mehr sie den Basketball zur Hauptsendezeit außerhalb der Nachsaison abwerten, desto mehr senken sie die Gebote für ihre Pakete.In einem letzten verzweifelten Versuch, das All-Star-Game zu retten, müssen wir möglicherweise die Nadel zwischen Lösungen einfädeln, die so verrückt sind, dass sie funktionieren könnten, und nachweislich völlig verrückt. Beginnen wir mit der plausibelsten Umstrukturierung des All-Star-Games der NBA.

Das All-Star-Miniturnier

Adam Silver glaubt an Turniere und eine All-Star-Reform erfordert, dass einem lockeren Wettbewerb, der zu weit ins Extreme geht, Struktur aufgezwungen wird. Beginnen Sie zunächst damit, die Anzahl der All-Stars um zwei von 24 auf 26 zu erhöhen. Sie können so viel über Teilnahmetrophäen schreien, aber vor 40 Jahren gab es in einem 23-Ligen-Team 24 All-Star-Plätze. Heute gibt es 30 Teams, und es wird erwartet, dass bis zum Ende dieses Jahrzehnts zwei weitere durch Erweiterung hinzukommen, sodass die Gesamtzahl auf 32 steigt. Internationale Stars verstopfen die Pipelines und die Kader dürfen immer noch nur 12 Personen umfassen. Das All-Star Game ist exklusiver denn je, aber jeder wird mitspielen. Die 26 Spieler würden auf vier Teams aufgeteilt; Die Starter der Eastern Conference, Starter der Western Conference, und der Westen Und Ostreserven. Da die Starter nur fünf Spieler haben, stehen ihnen in jeder Konferenz acht Reservespieler zur Verfügung, was bedeutet, dass sie jede Minute ohne Pause spielen müssten. Das ist etwas zu viel verlangt, aber es gibt einen Workaround. Als Reserve erhalten die Starter drei Rookies der Rising Stars Challenge. Das dient zwei Zwecken. Ihr eingebauter Vorteil als einzigartige Talente der NBA ist nicht so dramatisch, da sie sich auf Neulinge verlassen, um den Schwung aufrechtzuerhalten, wenn sie eine kurze Verschnaufpause brauchen. Und Neulinge erhalten einen kurzen Einsatz auf der größten Bühne. So würden die Kader aussehen.

Ost-Vorspeisen:

Giannis Antetokounmo, Bam Adebayo, Jayson Tatum, Tyrese Haliburton, Damian Lillard, Brandon Miller, Amen Thompson und Keegan Murray als Ostpraktikanten.

West-Starter:

Luka Doncic, Kevin Durant, Shai Gilgeous Alexander, LeBron James, Nikola Jokic. Victor Wembanyama, Chet Holmgren und Scoot Henderson im Westen.

Ostreserven:

Palo Banchero, Scottie Barnes, Jaylen Brown, Jalen Brunson, Tyrese Maxey, Donovan Mitchell, Trae Young, DeMar DeRozan.

Westreserven:

Devin Booker, Steph Curry, Anthony Davis, Anthony Edwards, Kawhi Leonard, Karl-Anthony Towns, Domantas Sabonis.

So würde dieses All-Star-Miniturnier in 12-Minuten-Spiele statt in Viertel aufgeteilt.

1Q: East Starters vs. West Reserves

2Q: West Starters vs. East Reserves
3Q: Verlierer von Spiel 1 vs. Verlierer von Spiel 2:
4Q: Gewinner von Spiel 1 vs. Verlierer von Spiel 2

Alle Teilnehmer, die nicht zu den Startern gewählt wurden, haben die Möglichkeit, diesen Chip auf ihren Schultern zu zeigen. Die Reserven werden diese Starter dazu zwingen, tatsächlich vom Sprung aus anzutreten. Niemand sagt, dass es Playoff-Basketball sein muss, aber maximal 24 Minuten des Niveaus an Körben, die sie bei diesen privaten Sommerläufen im Fitnessstudio abliefern, die wir jeden Sommer auf YouTube sehen, sind eine vernünftige Erwartung.

Dies verhindert Ausbrüche, wie wir sie an diesem Wochenende erlebt haben, als der Osten am Ende des ersten Viertels so weit vorne lag, dass es sogar eine Option für den Westen war, sich im letzten Bild zusammenzukauern. Wenn sie etwas anderes zum Spielen brauchen, gibt es offensichtlich eine monetäre Lösung.

40 Millionen US-Dollar Preisgeld


In den weisen Worten des 2023 All-Star Game MVP, „Gewinner Gewinner, Hühnchen-Abendessen.“ NBA-Stars verdienen so viel, dass eine Million Preisgelder für All-Star-Game-Gewinner zu diesem Zeitpunkt ein Tropfen auf den heißen Stein wären, aber was ist damit? 40 Millionen Dollar? So viel hat Ja Morant in einem potenziellen Supermax verloren, weil er in dieser Saison die All-NBA-Kriterien verpasst hat. Was wäre jedoch, wenn der Gewinn des All-Star-Miniturniers diese Situation verbessern könnte?

Wie wäre es, wenn Silver eine Bestimmung in die CBA einfügt, die es den Spielern des siegreichen Teams ermöglicht, sich für das Supermax zu qualifizieren, unabhängig davon, ob sie die All-NBA-Kriterien erfüllen oder 65 Spiele bestreiten? Es ist nicht Adam Silvers Geld. Dem würde er sofort zustimmen. Für all jene Stars, die in genügend Spiele investiert haben, um die Berechtigung zu behalten, 30 Prozent der jährlichen Gehaltsobergrenze zu verdienen, statt nur mickrige 25 Prozent einer zukünftigen Obergrenze von 200 Millionen US-Dollar. Eine Gehaltserhöhung von fünf Prozent ist das Preisgeld für diese Jungs und wird sich auf beide Teams auswirken. Stellen Sie sich vor, wie konzentriert Hali, Tyrese Maxey oder Jalen Brunson gegen die Starter aus dem Osten gespielt hätten, wenn sie gewusst hätten, dass sie mehr als 40, 50 oder 60 Millionen Dollar auf dem Spiel hatten. In diesem Szenario verliert niemand. Bringen Sie die Kinder zurück, die am Spielfeldrand jubeln, aber fügen Sie auch noch College-Stipendien hinzu Ich habe mir Netflix angesehen Größte Nacht im Pop Montagabend und kam zu dem Schluss, dass die ASG das Basketball-Äquivalent zu dieser mit Stars besetzten historischen Zusammenkunft ist, allerdings an einem Abend jeden Februar. Wenn der Organisator Bob Geldof nicht eine ernüchternde Rede über die Schwere der Sache gehalten hätte, die jeden Megastar in diesem Raum dazu zwingt, sein Ego zu unterdrücken, wäre Stevie Wonder vielleicht nicht so stolz auf das fertige Produkt und macht sich früher auf den Heimweg also greift niemand ein, um Bob Dylan zu verhindern vom Singen wie eine ruhige Hyäne auf dem fertigen Track.Das All-Star Game kann nicht vernünftigerweise 160 Millionen Dollar für den Hunger in Afrika sammeln, aber der Geist der Idee ist derselbe. Die Liga muss die Kinder, die von den Wohltätigkeitsorganisationen profitieren, auf Spielfeldplätzen unterbringen und ihnen eine Konferenz zuweisen. Die diesjährigen Nutznießer des All-Star Game waren die Special Olympics Indiana und die Boys & Girls Clubs of Indianapolis. Eines der besten All-Star-Spiele, die ich je gesehen habe, war die Version 2020. Nur wenige Wochen nach Kobe Bryants Tod abgehalten, der Kia All-Star MVP wurde zu Ehren von Kobe benannt und das Elam-Endspiel ehrte seine Nummer 24. Die Kinder der örtlichen Wohltätigkeitsorganisationen, deren Spenden von den Gewinnern abhingen, waren lautstark, brachten Energie und erhöhten den Einsatz ein wenig. Wenn die Liga in das Gebiet der Squid Games eintauchen möchte, kann sie individuelle College-Stipendien aufs Spiel setzen.Das ist ihr Supermax-Spiel. Der Einsatz wird nicht höher. Außerdem muss die Verlierermannschaft „We Are the World“ mit Lionel Ritchie neu aufnehmen und die Kinder, die die Verlierermannschaft vertreten, müssen es sich vollständig anhören. Das Verliererteam wird von einer Berühmtheit geröstetDie Verliererteams sollten vertraglich verpflichtet werden, nach dem Spiel Gegenstand eines von Inside the NBA veranstalteten Comedy Roasts zu sein. Überlassen Sie Katt Williams den Gastgeber, damit er noch mehr von dem heißen Fett verteilen kann, für das er berühmt geworden ist. Lassen Sie Katt darüber reden, dass Dame die schwarze Witwe der NBA sei, nachdem sie in den letzten Monaten in eine Scheidung und die Entlassung von zwei Trainern verwickelt war. Oder lassen Abschlag von Draymond Green in Karl-Anthony TownEr erzielt 50 Punkte, während sein Team 20 Punkte gegen ihn verliert. Entweder wird es Spaß machen oder es entstehen neue Grollgefühle. Auf jeden Fall ist das gut für den Basketball und für das Publikum.Leistungssteigerer sind für ein Spiel zulässigWie sehr wünscht sich Adam Silver, dass das Produkt verbessert wird? Wenn er es nicht genug will, um die All-Stars für 60 Tage von Drogentests…

„`

Related Posts

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.