Menu Content/Inhalt
Home
Infos aus der Landschaft des Jahres 2018/2019 – Senegal/Gambia (9)
Image

© Doris Banspach

Bäume für die Zukunft
Die von afrikanischen und europäischen Naturfreundinnen und Naturfreunden gemeinsam mit der Bevölkerung durchgeführte Pflanzung von Obstbäumen in drei Dörfern war einer der Höhepunkte im Rahmen der Eröffnung der neuen Landschaft des Jahres. 

Bäume sind in der trockenen Sahelzone überlebenswichtig – insbesondere Obstbäume leisten wichtige Dienste: sie spenden Schatten, festigen den Boden, liefern gesunde Nahrung, die Früchte können auch vermarktet werden und jeder Baum ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Damit die Bäume gedeihen, müssen sie mindestens dreimal am Tag bewässert werden und jeder Baum braucht ein eigenes Schutzgerüst, damit die Blätter nicht von Ziegen und anderen Tieren abgefressen werden. Über 2.000 Bäume wollen die Naturfreunde hier pflanzen – gemeinsam mit der Bevölkerung. Vor jeder Baumpflanzung sind daher ausführliche Gespräche und eine Schulung zur Pflege der Bäume notwendig, damit die Dorfgemeinschaft hinter der Aktion steht und dafür sorgt, dass die Bäume auch überleben.
Die Baumpflanzungen werden aus dem Naturfreunde Klimafonds finanziert. Der Anfang 2017 ins Leben gerufene Fonds bietet allen Naturfreundinnen und Naturfreunden die Möglichkeit, als Ausgleich für die Treibhausgasemissionen im Zuge von Flug- und PKW-Reisen Klimaschutzprojekte der Naturfreunde in Afrika zu unterstützen und so ihren persönlichen Beitrag zu mehr Klimagerechtigkeit zu leisten. Die Beitragszahlungen fließen zu 100 % in konkrete Maßnahmen vor Ort, welche die Folgen des Klimawandels mildern und/oder zum Klimaschutz beitragen.
Mehr Infos zum Klimafonds, zur Möglichkeit der Beitragsleistung und zum Baumpflanzprojekt in der Landschaft des Jahres finden sich auf der Klimafonds Website (www.climatefund.nf-int.org).   



 
 
Share this:

 

Suche

Newsletter abbonieren

von NFI Newsletter abmelden

Termine

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30311 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2