Menu Content/Inhalt
Kurzfilmwettbewerb - DIE ZUKUNFT DES TOURISMUS
Image
FAIReisen IM JAHR 2050
 
Wir schreiben das Jahr 2050. Wie werden wir reisen und wie wird der Tourismus überhaupt aussehen? Mach mit uns einen Zeitsprung in die Zukunft! Deine Visionen für einen fairen Tourismus sind gefragt.

Lass deinen Ideen freien Lauf!
Vielleicht gibt es einen Ort, von dem du dir wünscht, dass er als Vorbild für die zukünftige Tourismusentwicklung dient? Dann drehe dort deinen Film! Oder nimm ein Stück Knetmasse und gestalte daraus deine Ideen für die Zukunft des Tourismus! Oder zeichne deine Visionen auf! Auch animierte Filme sind zum Wettbewerb zugelassen. Oder stelle deine Vision mit deinen FreundInnen als SchauspielerInnen dar und filme die Aufführung! Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Kurzfilme gesucht!
Gesucht sind kritische, witzige, aufregende, ausgefallene, tief greifende, spannende, schräge ... Kurzfilme. Egal, ob professioneller Film oder spontanes Handy-Video, ob Animations-, Puppen, Trick- oder Spielfilm – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Der eingereichte Film darf allerdings die Länge von 3 Minuten nicht überschreiten.
Filme können bis zum 27. Oktober 2017 eingereicht werden!
 
Tolle Preise zu gewinnen!
Die besten Filme nehmen an einem Online-Voting im Youtube-Kanal der Naturfreunde Internationale teil – von 6. bis 10. November.
Auf die GewinnerInnen warten Gutscheine für Aufenthalte in Naturfreunde-Häusern in Belgien, Deutschland, Großbritannien und Österreich.




Was ist nachhaltiger und fairer Tourismus?
Nachhaltiger Tourismus, verträglich reisen, fair reisen, sanfter Tourismus oder zukunftsfähiger Tourismus – wie man es auch nennt: Gemeint ist immer eine Art des Unterwegs-Seins oder der Entwicklung von Tourismusangeboten, die fair bleibt gegenüber den GastgeberInnen, die der lokalen Bevölkerung wirtschaftliche Chancen eröffnet, kulturelle Identitäten berücksichtigt und die Umwelt nicht schädigt. Tourismus soll sowohl für Reisende als auch für die GastgeberInnen eine positive und sinnstiftende Erfahrung sein, mit dem Ziel, gegenseitiges Verständnis, Empathie und Respekt zu fördern. Mehr dazu erfährst du hier: Broschüre Reisen mit Respekt & im Quiz „3 Minuten FAIReisen“

Über uns
Die Naturfreunde setzen sich für einen Tourismus ein, der gleichermaßen ökologisch, soziokulturell und wirtschaftlich langfristig tragbar ist. Der Fokus unserer Arbeit liegt auf der Bewusstseinsbildung und Information von Reisenden, Wirtschaftstreibenden sowie politischen EntscheidungsträgerInnen.  

 

 
 
Share this:

 

Suche

Newsletter





Termine

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2526272829301
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Shop


Zeige alle Produkte
Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.