Menu Content/Inhalt
Home arrow Key topics arrow Climate protection arrow Seminar Klimagerechtigkeit - eine globale Verantwortung
Seminar Klimagerechtigkeit - eine globale Verantwortung
Image

Der Klimawandel ist ein globales Phänomen. Während jedoch die Verursacher größtenteils aus den industrialisierten Ländern des Nordens kommen, sind die Länder des Südens von den Folgen besonders betroffen. Nur wenn die Industrie- und Schwellenländer, die den Großteil der Treibhausgas-Emissionen verursachen, bei der nächsten Klimakonferenz in Paris ihrer Verantwortung wahrnehmen und einen wirksamen und verbindlichen Klimavertrag unterschreiben, kann der drohende Klimakollaps mit drastischen Auswirkungen auf die Länder des Südens und des Nordens vermieden werden.

Im Vorfeld der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Paris organisiert die Naturfreunde Internationale zusammen mit dem Karl-Renner-Institut und den Naturfreunden Österreich ein Seminar zum Thema Klimagerechtigkeit. Das Seminar widmet sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln, zeigt den Handlungsbedarf in den Ländern des Nordens wie auch des Südens auf, stellt Good-Practice-Projekte vor und bietet Raum für Austausch und Diskussionen.

6. November 2015 im Karl-Renner-Institut in Wien.
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl! Anmeldung bis 3.11. 2015 bei This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it

Share this:

 

Search

Newsletter





Dates

July 2017
M T W T F S S
26272829301 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Shop


List All Products
Show Cart
Your Cart is currently empty.