Menu Content/Inhalt
Home
Nachhaltigkeits-Scouts – Peer-to-peer Lernen für Schulen
Image

Im Rahmen der Aktivität „Nachhaltigkeits-Scouts“ wird die Bildungszusammenarbeit zwischen österreichischen und afrikanischen Schulen mithilfe der Naturfreunde Internationale gefördert.
Es werden Vorlagen für Unterrichtseinheiten zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus von der NFI erstellt und in deutscher, englischer und französischer Sprache LehrerInnen in österreichischen und afrikanischen Partnerschulen zur Verfügung gestellt.

Downloads

LehrerInnen-Leitfaden

 

Hierbei soll ermöglicht werden, dass das Thema Nachhaltigkeit im Tourismus innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens auf Basis der gleichen Unterrichtsmaterialien in beiden Ländern behandelt wird.

Nachdem die Inhalte in den Partnerschulen vermittelt wurden, stellt die NFI eine betreute Online-Plattform zur Verfügung, damit sich SchülerInnen über die behandelten Inhalte austauschen können. Die Kontaktaufnahme findet durch Online-Profile, welche von den SchülerInnen erstellt werden, und durch Chat-Möglichkeiten statt. Danach treffen sich die Klassen virtuell in einem Seminarraum und tauschen sich mithilfe von Webcam und Mikrofon im Rahmen von moderierten gemeinsamen Unterrichtseineheiten aus. Zudem wird den SchülerInnen die Möglichkeit gegeben, ihre Erfahrungen mit den behandelten Themen den SchülerInnen im jeweils anderen Land zu präsentieren.

Abschließend wird in einer Reflexionsstunde diskutiert, wie das Thema Nachhaltigkeit im Tourismus in den jeweiligen Ländern wahrgenommen und verstanden wurde.

Partner bei diesem Projekt sind Naturfreunde Internationale, die Berufsschule für Handel und Reisen in Wien und die CEM Ibrahima Thiaw Schule in Dakar.

Share this:

 

Suche

Newsletter abbonieren

von NFI Newsletter abmelden

Termine

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
301 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3