Menu Content/Inhalt
Home arrow Projekte & Kampagnen arrow Archiv arrow Wasser:Wege arrow Wasser:Wege:Grenzenlos
Wasser:Wege:Grenzenlos
Image

Ergänzend zur nationalen Schwerpunktsetzung ist für die nächsten Jahre eine Internationalisierung der Kampagne geplant, die gemeinsam mit den europäischen und afrikanischen Naturfreundeverbänden umgesetzt werden soll und unter anderem auch eine thematische Erweiterung auf das Thema „Meeresküsten“ vorsieht.


Erste Projekte in Senegal und im Togo

20 Kinder aus verschiedenen senegalesischen Naturfreunde Ortsgruppen lernten in einem Seminar der senegalesischen Naturfreunde unter dem Motto „Stärke dein Umweltbewusstsein“ mehr über die Themenkomplexe Wasser, Klimawandel, Müllverwertung und heimische Gehölze, die gerade auch entlang von Gewässern eine wichtige Rolle spielen. In Exkursionen konnten die Kinder selbst die direkten Auswirkungen des Klimawandels an der Küste Senegals sehen, erfuhren mehr über den Wasserkreislauf, lernten die wichtigsten heimischen Baumarten kennen und besuchten die Müllverwertungsanlage in Dakar.

Die Naturfreunde Togo wählten das Thema „Wasser und Biodiversität“ für ihr Seminar, in dem 40 SchülerInnen mehr zum Thema Wasser und zu Gewässerlebensräumen erfuhren. Einen Schwerpunkt bildete die Vermittlung der Bedeutung von Galeriewäldern entlang von Flussläufen - ein Thema, für das sich die Naturfreunde Togo schon seit vielen Jahren engagieren. So besuchten die Kinder auch einen aufgeforsteten Galeriewald. In verschiedenen Schulen wurden schließlich auch eigene Baumschulen gegründet, damit in Zukunft Bäume entlang von Fließgewässern in der Umgebung der Schulen angepflanzt werden können.
 
 
Share this:

 

Suche

Newsletter





Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30311 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Shop


Zeige alle Produkte
Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.