Menu Content/Inhalt
Accueil
Gütesiegel und Zertifizierungsinitiativen
Image

Bio- und Fairtrade-Labels liegen im Trend – nicht bloß beim Einkauf, sondern zunehmend auch für die Urlaubsgestaltung. „Faires Reisen“ wird nachgefragt – doch was macht eine Reise „fair“? Im weltweiten Tourismus gibt es mittlerweile mehr als hundert Gütesiegel. 

Downloads

Broschüre "Wegweiser durch den Labeldschungel im Tourismus" (Neuauflage 2016)

Links

Das internationale Portal DestiNet zeigt auf einen Blick engagierte Organisationen im Nachhaltigkeitsbereich sowie Tourismusbetriebe, Anbieter und Destinationen, die mit einem Gütesiegel ausgezeichnet sind
www.destinet.eu  

www.fairunterwegs.org

www.ecotrans.org  

www.tourism-watch.de  

Die kleinen Kleber mit grünen Blättern, leuchtenden Sonnen oder blauen Fahnen prangen an Hoteleingängen, in Reisebüros oder am Tor zum Campingplatz. Anbieter, Strände, Naturschutzgebiete, ja ganze Regionen werden nach unterschiedlichsten Gesichtspunkten ausgezeichnet. Allerdings führt diese Vielfalt an Tourismus-Gütesiegeln in der Öffentlichkeit auch oft zu Verwirrung.

Dabei können glaubwürdige Gütesiegel den Reisenden bei der Urlaubsplanung eine wichtige Entscheidungshilfe bieten. Denn allein aus den Ausschreibungen der Tourismusanbieter erfährt man meist wenig über die Nachhaltigkeit der angebotenen Dienstleistungen. Immer öfter werden zwar Reiseangebote mit Labels versehen, jedoch ohne aufschlussreiche Erläuterungen, was sie auszeichnen. Tourismuslabels sind von ganz unterschiedlicher Qualität. Es ist nicht immer leicht, Seriöses von Unseriösem zu trennen.

Als Faustregel gilt: Je umfassender ein Label ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Anliegen der gastgebenden Bevölkerung berücksichtigt, desto mehr kann es zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Richtig glaubwürdig wird ein Label, wenn die Zertifizierungskriterien offen gelegt werden und deren Einhaltung von unabhängiger Seite überprüft wird.

Im Wegweiser durch den Labeldschungel im Tourismus haben wir für Sie die wichtigsten Eigenschaften und Qualitätsmerkmale bekannter Nachhaltigkeitslabels vergleichbar gemacht.

Der handliche Pocket-Guide hilft Ihnen, Urlaubsangebote zu wählen, welche die Menschenrechte respektieren, die Umwelt schonen und den Einheimischen in den besuchten Regionen einen effektiven Nutzen bringen. So leisten Sie bereits beim Buchen einen aktiven Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung im Tourismus.

 

Critère de recherche

Newsletter





Dates

Octobre 2017
L M M J V S D
2526272829301
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Boutique


Lister Tous les Produits
Voir le panier
Votre panier est actuellement vide.