Menu Content/Inhalt
Home arrow Projekte & Kampagnen arrow Landschaft des Jahres
Landschaft des Jahres

Eine Regionalentwicklungsinitiative der Naturfreunde

Seit 1989 erklärt die Naturfreunde Internationale (NFI) jeweils für zwei Jahre eine grenzüberschreitende und ökologisch wertvolle europäische Region zur Landschaft des Jahres. Das Projekt setzt an den aktuellen Herausforderungen einer Region an, erarbeitet gemeinsam mit der Bevölkerung und allen regionalen Interessengruppen Perspektiven für eine Nachhaltige Entwicklung und verwirklicht entsprechende Maßnahmen.


Landschaft des Jahres - Imagemovie (12 min. Version)

Leitziel jeder Landschaft des Jahres ist die Nachhaltige Entwicklung der ausgewählten Region. Dabei wird eine ausgewogene Balance zwischen der Umsetzung von Projekten und konkreten Tourismus-, Freizeit-, Kultur-, Natur- und Umweltschutzaktivitäten für breite Teilnehmerkreise sowie politischer Bewusstseins- und Lobbyarbeit auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene angestrebt.

Gemeinsame Umsetzung

Im Rahmen des Projektes Landschaft des Jahres ist die Zusammenarbeit und Vernetzung mit Verbänden, Organisationen, Gemeinden und Regionalbehörden sowie ExpertInnen die Grundlage für eine gemeinsame Entwicklung von Zukunftsinitiativen für die Region:

  • Die Region wird europaweit vorgestellt, wobei positive Entwicklungen, aber auch Probleme aufgezeigt werden.
  • In der Region werden in Zusammenarbeit mit Verbänden, Gemeinden, Organisationen und VertreterInnen der Politik Workshops und Veranstaltungen mit der Zielsetzung durchgeführt, Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung und neue Wege in die Zukunft aufzuzeigen.
  • Gemeinsam mit regionalen Trägern werden exemplarische Projekte erarbeitet und umgesetzt, die Arbeitsplätze schaffen sollen. Als Impulsgeber tragen sie dazu bei, die Regionen als Lebens- und Wirtschaftsraum auch in Zukunft zu sichern.
  • Informationsmedien der Naturfreunde bieten der Region eine europaweite Plattform zur Darstellung wichtiger Aktivitäten. Aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit macht das Projekt national und international bekannt.
  • Ökologische und sozial verträgliche Reiseangebote (z.B. Tour d’horizon) der Naturfreunde ermöglichen die aktive Auseinandersetzung mit der Region und fördern die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus.

 

Share this:

 

Suche

Newsletter





Termine

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
282930311 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Shop


Zeige alle Produkte
Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.