Menu Content/Inhalt
Der Bisamberg
Image

Faszinierende Natur am Stadtrand von Wien
An den nördlichen Ausläufern des Wiener Stadtgebietes erhebt sich der Bisamberg sanft über das ihn umgebende Flachland. Mosaikartig schmiegen sich Weingärten, Äcker und Brachen, Trockenrasen, Hohlwege und Wälder an seine Hänge.

Die abwechslungsreiche Kulturlandschaft besticht durch ihren besonderen Artenreichtum: Neben vielen Vogelarten wie der Goldammer und der Heidelerche hat auch das Europäische Ziesel, eine in der Roten Liste angeführte gefährdete Tierart, hier seine Heimat. Angelockt von der üppigen Blütenpracht der offenen und reich strukturierten Wiesenbereiche sind zahlreiche Schmetterlinge wie der aparte Schachbrett-Falter oder das Kleine Wiesenvögelchen zu beobachten.

Auch 19 verschiedene Orchideen, ein Viertel der in Österreich vorkommenden Arten, sind hier vertreten und beeindrucken in Form und Farbe. Eine Besonderheit ist die fast einen Meter hoch wachsende Adriatische Riemenzunge mit ihrem auffälligen Blütenstand.
Dort wo die Böden spärlich bewachsen sind und in den Lösswänden der Hohlwege finden unzählige Wildbienen- und Grabwespenarten einen geeigneten Lebensraum.

 

Erforschen Sie den Natura Trail "Am Bisamberg" mit seinen Arten und Lebensräumen online in einer animierten Karte (Flash 10 erforderlich)

Der Natura Trail Bisamberg wurde am 5. Juni 2010 offiziell eröffnet. Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

 

Search

Newsletter





Dates

October 2017
M T W T F S S
2526272829301
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Shop


List All Products
Show Cart
Your Cart is currently empty.