Menu Content/Inhalt
Das Hörfeld-Moor
Image
Foto: Andrea Lichtenecker

Natura Trail Hörfeld-Moor: Faszinierende Natur im Kärntnerisch-steirischen Grenzgebiet
Von der steirischen Gemeinde Mühlen erstreckt sich das Hörfeld-Moor auf einer Länge von rund 5 km bis in die im Süden angrenzende Kärntner Gemeinde Hüttenberg.

Downloads

Zwischen den Gurktaler und Seetaler Alpen gelegen finden sich hier ausgedehnte Moore, naturbelassene Bäche, Au- und Sumpfwälder und bunte Feuchtwiesen. Der gesamte Moorkomplex nimmt mehr als 130 ha ein und beherbergt eine Fülle teils gefährdeter Tier- und Pflanzenarten.

Seine Entstehung reicht in die letzte Eiszeit vor rund 10.000 Jahren zurück, als ein Seitenarm des Murgletschers die weite Talwanne ausschürfte. Nach der Eiszeit füllten Schmelzwässer die Wanne. Zugleich transportierten die Bäche Schotter und Sande aus den Alpen an, wodurch der Abfluss des Wassers verlangsamt wurde. Es entstand ein großflächiger See, der im Laufe der Jahrtausende nach und nach mit Sedimenten gefüllt wurde und langsam verlandete. So bildete sich das heute vorliegende Mosaik aus Wasserlöchern, Schwingrasen, Schilfbeständen und kleinen Wäldern mit seiner artenreichen Flora und Fauna.

Um dieses Naturjuwel auch für zukünftige Generationen zu erhalten, wurde es 1984 zum Naturschutzgebiet erklärt. Darüber hinaus ist das Hörfeld-Moor als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen und somit Teil eines EU-weiten Netzwerks von Schutzgebieten, das den nachhaltigen Schutz von gefährdeten Tieren, Pflanzen und Lebensräumen im Einklang mit den Bedürfnissen der örtlichen Bevölkerung zum Ziel hat.
Zusätzlich erhielt das Gebiet Ende der 90iger Jahre durch die Nominierung zum „Ramsar-Gebiet“ gemäß der Ramsar-Konvention zum Schutz von Feuchtgebieten eine internationale Auszeichnung.

Der Natura Trail führt zu den naturkundlichen Highlights des Moores und macht seine biologische Vielfalt für BesucherInnen erlebbar: ein handlicher Folder erzählt über die charakteristischen Lebensräume und Arten, ergänzend informieren Infotafeln des Naturschutzvereins Hörfeld-Moor vor Ort über die naturkundlichen Besonderheiten (siehe auch unter www.hoerfeld.at).

Der Natura Trail Hörfeld-Moor ist Teil eines Netzwerks von Natura Trails durch Österreichs Schutzgebiete , das zum bewussten Erleben der ökologischen Vielfalt einlädt. Das Projekt wird von den Naturfreunden in Kooperation mit den Österreichischen Bundesforsten und dem Lebensministerium umgesetzt.

Image
Folder "Hörfeld-Moor"
Image
Foto: Andrea Lichtenecker
 

Search

Newsletter





Dates

August 2017
M T W T F S S
311 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Shop


List All Products
Show Cart
Your Cart is currently empty.