Menu Content/Inhalt
Valle Stura
Image

Rundwanderweg durch ein einsames Tal der piemontesischen Alpen

Die Frankfurter Allgemeine beginnt ihre Rezension mit den Worten ‚Der Rotpunktverlag produziert seit Jahren die überzeugendsten Wanderbücher im deutschen Sprachraum’ – und recht hat sie.

cover_vallestura.gif 

Werner Bätzing, Michael Kleider
Rotpunktverlag
Serie Naturpunkt, 2008-08-09
ISBN 978-3-85869-370-9
CHF 38,00; € 24,00

Und glücklicherweise wagt sich der Schweizer Verlag nun immer öfter über die Grenzen der Schweizer Berge hinaus. Nun wieder einmal ins Piemont. Das 50 km lange Tal der Stura di Demonte liegt knapp 100 km südwestlich von Turin in einer der unbekannteren Regionen der Südwestalpen. Trotz der südlichen Lage und der Nähe zum Mittelmeer findet sich hier eine ausgeprägte Hochgebirgslandschaft. Historische Wege mit eindrucksvollen Fernsichten und eine Anzahl von Unterkünften bieten ideale Voraussetzungen für oft einsame Wanderungen.

Der im Buch vorgestellte Rundwanderweg ‚Lou Viage’ erschließt auf 18 Tagesetappen eine Reihe von landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten. Der Verein Lou Viage möchte u.a. mit diesem Wanderbuch durch die Unterstützung eines sanften, kulturinteressierten Wandertourismus einen Beitrag gegen die drohende Entsiedlung des Tales leisten. Neben allen wichtigen logistischen Informationen enthält das Buch zahlreiche vertiefende Hinergründe nach dem Motto der Naturpunktserie: ‚Man sieht nur, was man weiß’.

Wer nach ‚Antipasti und alte Wege’ das Val die Maira und den Piemont lieben gelernt hat, wird nun dem Valle Stura verfallen.

Christian Baumgartner
 

Search

Newsletter





Dates

October 2017
M T W T F S S
2526272829301
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Shop


List All Products
Show Cart
Your Cart is currently empty.